zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Technik zu Hause.de prüft Raclette (11/2020): „Wenn der Käse im Pfännchen lecker schmilzt - 6 Raclette-Geräte im Test“

Technik zu Hause.de
  • Rommelsbacher RC 1400

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Material der Grillplatte: Alu-Druckguss

    „sehr gut“ (1); Oberklasse – Testsieger

    Pro: top verarbeitet; Parkdeck zum Abstellen der Pfännchen; Gerät erreicht hohe Temperaturen; heizt schnell auf; lässt sich dank Antihaftbeschichtung einfach reinigen; besitzt einen An-/Aus-Schalter; in der Bedienungsanleitung sind Rezepte abgedruckt.
    Contra: nichts bekannt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RC 1400

    1

  • WMF Lono Raclette for 8

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1500 W;
    • Material der Grillplatte: Gusseisen

    „sehr gut“ (1); Oberklasse

    Pro: Käse schmilzt schnell und die Grillplatte wird ordentlich heiß, sodass Fleisch schöne Röstaromen erhält; Parkdeck zum Ablegen der Pfännchen vorhanden; ein Schieber ist ebenfalls im Lieferumfang; das Gerät selbst besitzt Griffe und in der Anleitung sind Rezepte zu finden.
    Contra: verfügt über keinen extra An-/Aus-Knopf; Pfännchen können nur von einer Seite reingeschoben werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lono Raclette for 8

    1

  • WMF Küchenminis Raclette für zwei

    • Typ: Raclette mit Fondue-Set, Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 2;
    • Leistung: 370 W;
    • Material der Grillplatte: Alu-Druckguss

    „sehr gut“ (1,1); Oberklasse

    Pro: ist in 10 Minuten auf Temperatur; im Lieferumfang separate Ablage für Pfännchen; Rezeptvorschläge sowie Fonduetopf/-gabeln und Schieber werden mitgeliefert; alle Einzelteile spülmaschinengeeignet.
    Contra: Temperatur kann nicht reguliert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Küchenminis Raclette für zwei

    3

  • Cloer 6446

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1200 W;
    • Material der Grillplatte: Alu-Druckguss

    „gut - sehr gut“ (1,3); Oberklasse

    Pro: Pfännchen können von allen Seiten eingeschoben werden; bei höchster Stufe schmilzt der Käse recht schnell; auf Grillplatte Fleisch ist schnell leicht gebräunt, Gemüse bleibt knackig; Inhalt gleitet ohne Probleme aus den Pfännchen.
    Contra: es gibt keine Ablagefläche für Pfännchen; ein An-/Aus-Schalter fehlt; Rezepte und Schieber fehlen ebenfalls. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    6446

    4

  • Severin RG 2374

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1500 W;
    • Material der Grillplatte: Naturstein

    „gut - sehr gut“ (1,5); Einstiegsklasse

    Pro: Pfännchen können von allen Seiten reingeschoben werden; sie sind farblich markiert; Käse schmilzt in den Pfannen sehr gleichmäßig und schnell.
    Contra: es gibt keine Ablagefläche für die Pfännchen; zudem fehlen ein extra Ein- und Aus-Schalter sowie ein Schieber; Naturstein braucht lange zum Aufheizen - hält die Wärme dafür aber auch länger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RG 2374

    5

  • Russell Hobbs Fiesta Multi-Raclette 21000-56

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1200 W;
    • Material der Grillplatte: Aluminium, Naturstein

    „gut - sehr gut“ (1,6); Oberklasse

    Pro: Gerät besitzt drei Grillplatten; gleichmäßiges Grillergebnis in den Pfännchen; es kann per Schalter ein- und ausgeschaltet werden; Pfännchen können von allen Seiten eingeschoben werden; Pfännchen und Grillpaltten sind spülmaschnengeeignet.
    Contra: weder Ablage für Pfännchen, noch Schieber im Set dabei; Kabel könnte länger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fiesta Multi-Raclette 21000-56

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Raclette

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf