Objektive im Vergleich: Sinnvolle Erweiterung

fotoMAGAZIN: Sinnvolle Erweiterung (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Nikkor Z 14-30 mm F4 S

    Nikon Nikkor Z 14-30 mm F4 S

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon Z;
    • Brennweite: 14mm-30mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Auflösung: nahezu identischer Verlauf bei allen Brennweiten mit sichtbarer Offenblendeinschränkung, gleichmäßiger Auflösung zwischen f/5,6 und 11 und Abfall durch Beugung ab f/16. ... Randabdunklung: bei f/4/14 mm deutlich, abgeblendet sichtbar. Mit zunehmender Brennweite geringer, stets natürlich. Verzeichnung: fast komplett korrigiert, offensichtlich digital. ... sehr gut in Kunststoff mit Dichtungslippe gefertigt. ...“

  • Nikkor Z 24-70 mm 1:2,8 S

    Nikon Nikkor Z 24-70 mm 1:2,8 S

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon Z;
    • Brennweite: 24mm-70mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Auflösung: deutliche Offenblendschwächen. 24 mm/f/2,8 sehr gut, bei f/4 ausgezeichnet. Bei 40/70 mm/f/2,8 gut, abgeblendet sehr gut (40 mm) / ausgezeichnet. Beugung wirkt vor allem bei 24 mm ab f/7. Randabdunklung: bei 24 mm deutlich; sonst sichtbar/leicht spontan bei f/2,8. Verzeichnung: bei 24/70 mm stark bzw. deutlich. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive