zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Mäuse im Vergleich: Für sparsame Spieler?

PC Games Hardware
  • 1

    Drakonia II

    Sharkoon Drakonia II

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 15000 dpi

    Note:1,55 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sharkoons neue Drakonia 2 macht nicht nur optisch mit ihrer glatten Oberschale mit Drachenschuppentextur auf sich aufmerksam. Sie verfügt auch über die umfangreichste Ausstattung im Testfeld ... Die Ergonomie der Drakonia 2 ist besser als gut, aber nicht perfekt ... Dafür stimmt die Abtastung, die auch bei 15.000 Dpi präzise, verzögerungsfrei und mit einer niedrigen Hubhöhe von 1,5 mm ausgeführt wird.“

  • 2

    TUF Gaming M5

    Asus TUF Gaming M5

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6200 dpi

    Note:1,64 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Obwohl mit dem Dpi-Schalter der TUF Gaming M5 nur zwei Stufen (max. 6.200 Dpi) auswählbar sind, fällt die Ausstattung der für Links- und Rechtshänder geeigneten Spielermaus gut aus ... Die Ergonomie des Nagers ... ist für den Claw- und Fingertipp-Griff optimiert, trotzdem verzichtet Asus auf Seitenteile mit strukturierter Gummierung. Dafür ist die Abtastleistung des Sensors perfekt, nur die Lift-Off-Distanz von ca. 2,2 mm stört etwas.“

  • 3

    G305

    Logitech G305

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,68

    Preis/Leistung: „befriedigend plus“

    „... Die nicht perfekte Ergonomie machen die sehr direkten, leichtgängigen und knackigen Druckpunkte der beiden Haupt- und sehr gut erreichbaren Seitentasten wieder wett. Zusätzlich überzeugt der HERO Sensor mit seiner Präzision, Latenzfreiheit, einer Hubhöhe von nur 1,4 mm und der Tatsache, dass bei der optischen Abtastung keine Glättung, Beschleunigung oder Bewegungsfilterung zum Einsatz kommen.“

  • 4

    Tt eSPORTS Iris Optical RGB

    Thermaltake Tt eSPORTS Iris Optical RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi

    Note:1,7

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Ergonomie der Iris RGB ist gut, aber nicht optimal, denn die Wabengitterstruktur der Griffmulde/Fingerablage ist nicht so griffig wie ein strukturiertes Gummielement. Dafür sammelt Tt Esports Spielermaus Pluspunkte mit dem Druckpunkt der Haupttasten, dem definiert einrastenden Scrollrad und der trotz fehlender Untergrundkalibrierung sehr präzisen Abtastung.“

  • 5

    Sicanos RGB

    SpeedLink Sicanos RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi

    Note:1,75

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... für den Spieler nützliche Extras, sind der interne Speicher für drei Profile ... und Beleuchtungseinstellungen, die 1.000 Hz Polling-Rate sowie die vier wechselbaren Seitenteile, mit denen Sie die Mausbreite sehr gut an die Hand anpassen ... Leider sind diese magnetisch andockenden Fingerablagen/Griffmulden nicht gummiert, sodass es dem Claw-Grip-Spielern etwas an Griffigkeit fehlen wird.“

  • 6

    Skiller SGM2

    Sharkoon Skiller SGM2

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6400 dpi

    Note:1,79 – Spartipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Auf einen Profilspeicher, eine Makrofunktion oder die Möglichkeit die Funktion der Tasten, deren Druckpunkte gut bis sehr gut ausfallen, zu ändern, muss der Käufer verzichten. Dafür stimmt bei der Skiller SGM2 die Ergonomie, denn entweder ruht die Handinnenfläche bequem auf der passend konvex geformten Oberschale (Palm-Grip) oder der Daumen und der Ring- sowie kleine Finger profitieren vom sehr guten Gripp der gummierten Seitenteile ...“

  • 7

    m810RGB

    LC-Power m810RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:1,8 – Spartipp

    Preis/Leistung: „gut plus“

    „... Optimal ist die Art der Dpi-Umschaltung nicht, da die Maus für den Wechsel der Abtastrate umgedreht werden und damit das Spiel oft unterbrochen werden muss. Dafür fällt die weitere Ausstattung ordentlich aus ... Da LC Power bei den beiden Haupt- und Seitentasten auf Omron-Switches setzt, fallen die Druckpunkte angenehm direkt und leichtgängig aus. Dazu kommt eine sehr präzise und verzögerungsfreie Abtastleistung ...“

  • 7

    Abyssus Essential

    Razer Abyssus Essential

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 7200 dpi

    Note:1,8

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Problem der Abyssus Essential ist ... dass Razer ihr weder Zusatztasten noch einen Dpi-Umschalter spendiert, sodass Sie für diese Extras nur den Mausradknopf nutzen können – wenn der nicht schon mit der Aktivierung der Hypershift-Funktion belegt ist. So steht sich die Maus, deren Sensor absolut präzise, latenzfrei und mit einer per Software minimierten Hubhöhe von 0,8 mm abtastet, mit ihrer Tastennotbestückung selbst im Weg.“

  • 9

    Classic IntelliMouse

    Microsoft Classic IntelliMouse

    • Standard-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Änderungen bei der Tastenbelegung oder Abtastrate (maximal 3.200 Dpi) sowie gespeicherten Makros nur an einem Rechner mit Windows-Installation abrufbar. ... Die Maus ist gerade bei der Palm-Grip-Haltung ein Handschmeichler, der optimal in der Hand liegt und dank der Seitenteile mit Gummierung sehr griffig ist. Dazu kommen knackige, direkte Druckpunkte ... sowie eine anstandslose Abtastung mit einer Hubhöhe von ca. 1,5 mm. ...“

  • 10

    CM310

    Cooler Master CM310

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 10000 dpi

    Note:1,89

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Tastenbelegung sowie die Dpi-Stufen können nicht geändert werden und eine Makrofunktion und Profilverwaltung ist ohne Software auch nicht möglich. Die Option, Angle-Snapping zu aktivieren, die Abtastung für spezielle Untergründe zu kalibrieren oder die Hubhöhe zu minimieren, entfällt ebenfalls, zumal bei der auch mit 10.000 Dpi noch sehr präzisen und verzögerungsfreien Abtastung der Links- und Rechtshändermaus keine ARM-CPU eingreift. ...“

  • 10

    Harpoon RGB

    Corsair Harpoon RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6000 dpi

    Note:1,89

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Da Corsair sowohl bei den beiden Haupttasten als auch bei den sehr gut erreichbaren Seitentasten auf Omron-Taster ... setzt, fallen alle Tastendruckpunkte sehr direkt, leichtgängig und trotzdem knackig aus. Während die Ergonomie nicht zuletzt dank der gummierten und somit sehr griffigen Fingermulden für Claw-Grip-Spieler optimal ausfällt, fehlt es dem Palm-Grip-Spieler an Ablagefläche für den Ring- und kleinen Finger. ...“

  • 12

    MW 8 Advanced

    Cherry MW 8 Advanced

    • Standard-Maus: Ja;
    • Kabellos (Bluetooth): Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:2,02

    Preis/Leistung: „gut minus“

    „... Cherry garantiert eine Akkulaufleistung von 70 Stunden bei regulärer Nutzung. Mit seiner Abtastrate von 3.200 Dpi eignet sich der Lasersensor ... gerade noch für den Mid-Sense-Spielertyp, dafür arbeitet er sogar auf Glas präzise und verzögerungsfrei. Obwohl die mit zwei Haupt- und Seitentasten (Browser vor/zurück) bestückte Maus kompakt ausfällt, bietet sie bei jedem Griffstil eine gute bis sehr gute Ergonomie.“

  • 13

    MC 3000

    Cherry MC 3000

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 1000 dpi

    Note:2,27

    Preis/Leistung: „befriedigend plus“

    „... Die maximale Abtastrate des optischen Sensors (IR-LED) liegt ... nur bei 1.000 Dpi, das könnte selbst dem Low-Sense-Spielertyp zu niedrig sein. Im Gegenzug ließe sich die per Knopfdruck auf 500 Dpi reduzierte Abtastrate in Ego-Shootern beispielsweise für die Sniper-Funktion nutzen. ... finden. Bei der Palm-Grifftechnik ruht die Handinnenfläche ergonomisch auf dem hinteren Teil der konvexen Oberseite. ...“

  • 14

    GXT 101

    Trust GXT 101

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 4800 dpi

    Note:2,41

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Mit knackigen, direkten Druckpunkten für die beiden Haupttasten und ihrer, vor allem für den Palm-Grip-Spieler ergonomischen Form, hat die im Dessert- und Jungle-Camouflage-Design erhältliche Trust GTX 101 positive Eigenschaften zu bieten. Leider liegt die Polling-Rate bei lediglich 125 Hz, das spürt man besonders bei sehr schnellen Mausbewegungen. ...“

  • 15

    m713B

    LC-Power m713B

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 2400 dpi

    Note:2,85

    Preis/Leistung: „befriedigend minus“

    „... Die beiden Griffmulden oberhalb der Fingerablage sind ... nicht vollständig gummiert, da sie mit Aussparungen versehen sind. Dazu kommt, dass sich die beiden Seitentasten zu weit unten in der Daumenablage befinden, sodass man diese beim Umsetzen der Maus ungewollt auslöst. Die Position der anderen Fingerablage ist ebenfalls problematisch ... auch bei der Abtastung patzt der Sensor. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse