zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Notebooks im Vergleich: Nahe an der Perfektion

connect: Nahe an der Perfektion (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Dell XPS 13 2-in-1 7390 (i7-1065G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    • Displaygröße: 13,4";
    • Displayauflösung: 3840 x 2400 (16:10 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1065G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB

    „Plus: ultrakompaktes 360-Grad-Convertible im klassischen XPS-Design; hochwertig verarbeitetes und extrem stabiles Gehäuse; hervorragende Systemleistung; lange Akkulaufzeit; brillantes 4K-Display mit adaptiver Helligkeitsregelung; zwei schnelle Thunderbolt-Ports; flotter microSD-Leser.
    Minus: kein USB-A-Anschluss (Adapter im Lieferumfang); aktiver Stift nur gegen Aufpreis; kein Mobilfunkmodem.“

    XPS 13 2-in-1 7390 (i7-1065G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    1

  • HP Elite Dragonfly (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8265U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB;
    • LTE: Ja

    „Plus: ultrakompaktes 360-Grad-Convertible; hervorragend verarbeitetes und stabiles Gehäuse; herausragende Ausdauer; zwei schnelle Thunderbolt-Ports; integriertes LTE-Modem; umfangreiche Sicherheitsfeatures; manuelle Webcamabdeckung; aktiver Stift im Lieferumfang; guter Stereoklang; sehr geringes Gewicht.
    Minus: überschaubare Systemleistung; kein Kartenleser.“

    Elite Dragonfly (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    2

  • Lenovo Yoga C940 (14") (i7-1065G7, 16GB RAM, 1TB SSD, Win 10 Home, QHD-Display)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1065G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB

    „Plus: ultrakompaktes 360-Grad-Convertible; hervorragend verarbeitetes und stabiles Gehäuse; sehr flotte Terabyte-SSD; zwei schnelle Thunderbolt-Ports; ausgesprochen helles 4K-Display; manuelle Webcamabdeckung; im Gehäuse versenkbarer Stift im Lieferumfang; vier Lautsprecher (2 im Scharnier, 2 an der Unterseite); vergleichsweise günstiger Preis.
    Minus: mäßige Akkulaufzeit; kein Kartenleser; kein Mobilfunkmodem.“

    Yoga C940 (14

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks