Nächster Test der Kategorie weiter

tennisMAGAZIN prüft Tennissaiten (9/2019): „Ganz schön griffig“

tennisMAGAZIN: Ganz schön griffig (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Strukturierte Saiten erzeugen mehr Spin und sind bei Spielern aller Niveaus anzutreffen. Im TennisMAGAZIN-Test: 11 Exemplare von günstig bis teuer – Head liefert den Testsieger, etliche gehen als Zweierkandidaten hervor. Gamma und Pacific lassen Punkte liegen.
  • Head Experimental Tour

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2+ – Testsieger

    „Champagner für die einzige champagner-farbene Saite im Test: Heads neue ‚Experimental‘, die Anfang 2020 erscheinen wird, holt sich mit Bestnoten in fünf Kategorien den Testsieg. Zugegeben: In Sachen Spin erreichte sie nicht den Spitzenwert, aber der Gesamt-Mix überzeugte unser Team: soft – und trotzdem knackig. Schnell – aber erstklassig zu kontrollieren. Dazu äußerst haltbar.“

    Experimental Tour
  • Dunlop Sports Explosive Spin

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2

    „... Im Testteam fiel ihre Ausgewogenheit positiv auf. Allerdings überzeugte sie in der ihr zugeschriebenen Kernkompetenz nicht vollends: Ihr Spin-Potenzial ist durchschnittlich. Die Kontrolle dagegen liegt auf dem höchsten Level des Tests. Einigen Testern fiel das Spiel mit der ‚Explosiv Spin‘ schwer: Sie mussten zu viel selbst machen.“

    Explosive Spin
  • MSV Focus Hex Soft

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2

    „Mit den zweitbesten Noten in den Rubriken Power, Kontrolle, Touch und Spin verpasst die sechseckige ‚Focus Hex Soft‘ von MSV knapp den Testsieg. Ihre Stärke ist die lang anhaltende Ausgewogenheit auf hohem Level. Einige Tester hatten sogar den Eindruck, dass sich die Saite auf Dauer noch angenehmer und besser spielen lässt.“

    Focus Hex Soft
  • Tecnifibre 4S

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2

    „Achtung Spin-Monster: Egal, ob Rückhand-Slice, Topspin-Vorhand oder Kick-Aufschlag – die ‚4S‘ von Tecnifibre mit ihren vier scharfen Kanten brachte von allen Testsaiten am meisten Spin und am meisten Power auf den Ball. Gleichzeitig spielte sie sich für die Mehrzahl der Tester nicht brettig, sondern lebendig. Für einige kam allerdings die Kontrolle etwas zu kurz – vor allem bei geraden Schlägen.“

    4S
  • Topspin Top Rotation

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2

    „Ihr gut aufeinander abgestimmtes Verhältnis von Power, Kontrolle und Touch machte die ‚Top Rotation‘ von Topspin zur Lieblingssaite einiger Tester. Zumal sie sich auch noch durch ein hohes Spin-Potenzial auszeichnet, das sie ‚schön griffig‘ macht. Würde sich die fünfeckige Struktur nicht so schnell abspielen und die Spannung länger konstant bleiben, wäre sogar ein Testsieg möglich gewesen.“

    Top Rotation
  • Wilson Revolve Twist

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2

    „Die Bauweise der ‚Revolve Twist‘ von Wilson mit drei abgerundeten Ecken und einer axialen Verdrehung schlägt sich in einer hohen Benotung für das Spin-Potenzial nieder. Da sich auch Power, Kontrolle und Touch auf einem ordentlichen Level einpendeln, lässt sich die Saite ausgewogen spielen. Komfort bietet sie dagegen wenig – typisch für eine eher klassisch angelegte Spin-Poly mit auffälliger Struktur.“

    Revolve Twist
  • Kirschbaum Pro Tour Control

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2-

    „Die neue Kirschbaum-Saite macht eine Menge Dampf bei gleichzeitig ordentlicher Armschonung und einem guten Touch. Trotz ihres fünfeckigen Profils spielt sich die ‚Pro Tour Control‘ erstaunlich soft. Im Vergleich zur Power fällt die Kontrolle etwas ab, sodass die Saite mit zunehmender Spieldauer zum Streuen der Bälle neigt. Von den Eigenschaften in Sachen Spin hatten die Tester etwas mehr erwartet.“

    Pro Tour Control
  • Luxilon Element Rough

    • Typ: Polyestersaite

    Note:2-

    „Die ‚Element rough‘ von Luxilon spielt sich erst überragend, lässt aber zu schnell nach, weil die Spannungsstabilität etwas einbricht. Das geht vor allem zu Lasten der Kontrolle. Ähnlich verhält es sich mit dem Spin-Potenzial: Anfangs spürt man den ‚Ballbiss‘ deutlich, aber die angeraute Oberfläche ist zügig glatt gespielt.“

    Element Rough
  • Polyfibre Fire Rage Ribbed

    Note:2-

    „Das zahnradartige Profil der knallorangenen ‚Fire Rage‘ von Polyfibre sorgt vor allem anfangs für ordentlich Spin. Allerdings: Bei einigen Testern spielte sich das Profil schon nach einer Stunde ab. Dabei verrutscht die Saite aber kaum und sie hält lange ihre Spannung. Power und Kontrolle sind eher durchschnittlich. Abstriche gibt es beim Touch (‚brettartig‘) und beim Komfort (‚zwickt schnell im Arm‘).“

    Fire Rage Ribbed
  • Gamma RZR Rx 17

    • Typ: Polyestersaite

    Note:3+

    „Der Material-Mix aus starrem Poly-Kern und weicher Ummantelung stieß auf ein geteiltes Echo im Testteam. Einige Tester vermuteten sogar, es würde sich um eine Multi-Saite handeln. Die ovale Form der ‚RZR Rx 17‘ von Gamma soll den Anpressdruck an den Kreuzungspunkten verringern – für besseres Gleiten der Saite, wodurch mehr Spin generiert
    wird. Ein spürbarer Effekt ließ sich aber nicht nachweisen.“

    RZR Rx 17
  • Pacific Spin6 Power

    • Typ: Polyestersaite

    Note:3-

    „Die außergewöhnliche Saiten-Konstruktion der ‚Spin6 Power‘ von Pacific überzeugte unser Team in zwei Kategorien: Touch und Armschonung sind herausragend. Der Mix aus hartem Poly-Kern und weicher Ummantelung neigt jedoch zu starkem Verrutschen der Saite, kurzer Haltbarkeit und geringer Spannungsstabilität. Das Spin-Potenzial ist für diese Art Saite gut, fällt im Vergleich mit den Polys aber ab.“

    Spin6 Power

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tennissaiten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf