Zurück

Wanderschuhe im Vergleich: Auf Schritt und Tritt

klettern: Auf Schritt und Tritt (Ausgabe: 7)
Seite 1 von 4

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich neun Zustiegsschuhe, die ohne Benotung blieben.

Ergebnisse dieses Tests:

zuletzt angesehen
Terrex Scope Stealth

ohne Endnote – Empfehlung

„Plus: Sehr robuster, bequemer Schuh, perfekte Sohle mit viel Grip auch auf nassem Fels, prima Abrollen.
Minus: etwas mühsame Schnürung, Zungenrand aus Gummi kann drücken.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Boreal Futura

ohne Endnote

„Plus: Sehr bequem dank sehr guter Dämpfung und gutem Abrollen; guter Halt bergab und bei Querungen; sehr torsionssteife Sohle.
Minus: Keine Climbing Zone, vorn keine Schnürung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Dachstein Super Ferrata DDS

ohne Endnote

„Plus: Sehr robuster Schuh, bestens an den Fuß anpassbar, relativ steife Sohle mit ausgeprägtem Profil.
Minus: Mühsamer Einstieg, etwas fummelige Schnürung, knickt im Zehenbereich etwas ab.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Five Ten Access Mesh

ohne Endnote

„Plus: Äußerst bequem und sehr leicht, sehr gute Dämpfung, sehr guter Grip auf trockenem Fels ...
Minus: Grip auf feuchtem Untergrund mäßig; wenig Halt im Vorderfußbereich, keine Fersenschlaufe.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Rock Access GT

ohne Endnote – Empfehlung

„Plus: Sehr stabiler Schuh, Sohle mit top Grip in jedem Gelände, sehr gut an Fuß anpassbar, bester Halt auch bergab und bei Querungen.
Minus: Dämpfung etwas hart, knickt im Zehenbereich ab.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
TX 2

ohne Endnote – Empfehlung

„Plus: Sehr leicht und bequem; gute, präzise Schnürung, sehr gute Klettereigenschaften ...
Minus: Sehr weiche Sohle, sehr geringer Nässeschutz, Grip in nassem Gras mäßig.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Exaroc Gore Tex

ohne Endnote

„Plus: Sehr bequem und leicht, gute Dämpfung, Schnürung reicht weit nach vorn, gutes Abrollen.
Minus: Keine Climbing Zone, verminderter Halt beim seitlichen Antreten.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Wildfire S GTX

ohne Endnote – Empfehlung

„Plus: Äußerst bequem dank sehr guter Dämpfung und gutem Abrollen; sehr guter Halt bergab; selektive Schnürung, sehr gute Kletterperformance.
Minus: Grip in nassem Gras mäßig.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Gecko Light

ohne Endnote – Empfehlung

„Plus: Sehr bequem dank guter Dämpfung und geräumigem Schnitt; gute Schnürung; sensibler Schuh durch weiche Sohle, sehr gute Kletterperformance.
Minus: Grip auf nassem Untergrund mäßig.“

Vergleichen
Merken
 

Mehr zum Thema Wanderschuhe

Bestenliste (2.028)
Die besten Wanderschuhe
Tests (537)
Ganze Tests direkt hier lesen
Produktwissen (115)
Mehr über Wanderschuhe erfahren
Nr. 196 (September/Oktober 2017)

Testbericht über 8 Multifunktionsschuhe

Testumfeld: Im dem ausführlichen Test befanden sich acht vielseitige flache und halbhohe Outdoorschuhe, die sowohl für einfache Hikingtouren als auch für Trailrunning in Frage kommen.   weiterlesen

Nr. 192 (Januar/Februar 2017)

Testbericht über 7 Wanderstiefel für das Mittelgebirge

  weiterlesen

3/2018

Testbericht über 19 Paar Leichtwanderschuhe

  weiterlesen