zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

4 Produkte aus der Unterhaltungselektronik: Kurz & knapp

video: Kurz & knapp (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Vier Produkte aus der Unterhaltungselektronik, darunter eine Stereoanlage, ein Testbildgenerator, ein Lautsprecher und ein Stromkostenmessgerät wurden dem Praxistest unterzogen und 3 x mit „sehr gut“ sowie 1 x mit „gut“ bewertet.

  • Bose Wave SoundTouch

    • DAB+: Ja;
    • UKW: Ja;
    • Internetradio: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Lautsprecher: Integriert

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Ist das System eingerichtet, erfüllt das Wave SoundTouch von Bose den Raum mit sattem Bass und klaren Höhen, die nicht zu aufdringlich wirken. Trotz der Größe überzeugt das System sowohl bei Musik als auch bei Sprachwiedergabe mit homogenem und natürlichem Klang. ...“

    Wave SoundTouch
  • DVDO AVLAB TPG

    • Schnittstellen: USB, HDMI

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Besonders geschickt ist die professionelle Einbindung in die Farbmess-Software Calman gelungen ... Wird der DVDO über USB mit dem Messrechner verbunden und der beiliegende Treiber installiert, schickt Calman die selbst generierten Testbilder in den AVLab TPG und die Messabläufe werden automatisiert. ... Wenn kleine Fehler in Firmware und Bildpegeln korrigiert werden, eine klare Empfehlung.“

    AVLAB TPG
  • Voltcraft SBC-500

    • Typ: Messgerät;
    • Features: Energiemessung

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das per Batterie betriebene Gerät misst ab 0,05 Watt mit nur fünf Prozent Messtoleranz. Der Gegen-Check mit unserem über 4.000 Euro teuren Hochpräzisions-Power-Meter verlief äußerst positiv.“

    SBC-500
  • Teufel BT Bamster

    • System: Stereo-System;
    • Leistung (RMS): 5 W;
    • aptX: Ja

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Angesichts der Maße darf man keine akustischen Wunder erwarten. Dennoch gab der Schallriegel im Check Filmsound und Popmusik angenehm neutral und mit erkennbarem Stereo-Panorama wieder. Tiefe Bässe tönten erwartungsgemäß gedämpft, und auch das Grundtongerüst war eher schlank gebaut. Doch in moderaten Pegeln verstärkte der BT Bamster alle Tablet-Sounds sehr ansprechend. ...“

    BT Bamster

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stereoanlagen