STEREO - Heft 8/2016

Inhalt

Bei High End aus Japan denkt man hierzulande vor allem an Accuphase. In Japan selbst spielt seit jeher ein weiterer klangvoller Name weit vorne mit und legt auch in Deutschland wieder zu: Luxman. Diesmal tritt ein smarter D/A-Wandler mit passender Endstufe zum Test an.

Was wurde getestet?

Ein D/A-Wandler und eine Endstufe wurden getestet. Das Klang-Niveau der Endstufe bewertete man mit 75%.

  • Luxman M-200

    • Typ: Endstufe
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 35 W

    Klang-Niveau: 75%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Kleine, aber sehr feine Endstufe mit hohem Klangpotential, aber eher moderater Ausgangsleistung, die sich in Monoschaltung mehr als verdoppelt.“

    M-200
  • Luxman DA-250

    • Typ: D/A-Wandler, A/D-Wandler
    • Eingänge: Cinch, USB, Digital Audio (koaxial), Digital Audio (optisch)
    • Ausgänge: Digital Audio (koaxial), Digital Audio (optisch), Kopfhörer, XLR, Cinch

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr kompakte Vorstufen-DAC-Kombination mit einem Analogeingang und der Möglichkeit der AD-Wandlung/Aufnahme. Klanglich superb.“

    DA-250

Tests

Mehr zum Thema Verstärker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf