Mac & i prüft Smartwatches (5/2013): „Der nächste Hype?“

Mac & i - Heft Nr. 10 (Juni-August 2013)

Inhalt

Seit das Gerücht kursiert, Apple habe rund 100 Mitarbeiter für die Entwicklung abgestellt, wartet alle Welt auf die ‚iWatch‘. Die ersten Uhren mit iPhone-Anbindung kommen aber von anderen Herstellern: Wir werfen einen Blick auf Cookoo Watch, i'm Watch und Pebble.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich drei Smart-Watches, die jedoch keine Endnoten erhielten.

  • ConnecteDevice Cookoo

    ohne Endnote

    „Auf Touch-Bedienung reagiert das Display nicht ... Die lange Batterielaufzeit der Uhr ist beeindruckend, allerdings mussten wir unsere Tests mehrfach wegen Akkuproblemen beim iPhone abbrechen ...“

    Cookoo
  • i'm Watch

    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „... Sehr gewöhnungsbedürftig ist, dass sich das Display aus Stromspargründen abschaltet. Der schnelle Blick auf die Uhr fällt damit praktisch flach; man muss sie über den einzigen Druckknopf am Gehäuse erst aufwecken ...“

    Watch
  • Pebble E-Paper Watch

    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „... Immer mal wieder kam es ... vor, dass die Übermittlung der Daten eingestellt wurde und erst wieder am Handy aktiviert werden musste; das nervte gewaltig. ... Das bis zu 5 Bar wasserdichte Gehäuse ist verklebt. Man kann es nicht öffnen ...“

    E-Paper Watch

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartwatches