AUDIO prüft Tonabnehmer (1/2009): „Stil-Mittel“

AUDIO: Stil-Mittel (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Am Anfang jeder Analogkette steht der Tonabnehmer - ein feinmechanisches Wunderwerk, das den Klang der Anlage prägt. Vier Moving-Coil-Klassiker aus zwei Preisklassen zeigen viel individuellen Stil und zeitlose Qualität.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Tonabnehmer mit den Bewertungen 2 x „überragend“ und 2 x „sehr gut“. Bewertet wurden die Kriterien Klang, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • Benz Micro ACE L

    • Typ: MC-System

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Knackige Dynamik, sehr saubere Abtastung, gutmütige Justage.
    Minus: Kein Nadelschutz.“

    ACE L
  • Benz Micro Glider SL

    „überragend“ (High-End-Klasse; 95 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Volle Dynamik, eleganter Ton, unaufdringlich und dennoch präzise.
    Minus: Etwas justagekritisch.“

  • Ortofon SPU Classic N Mk II

    • Typ: MC-System

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Das Original: enorme Dynamik, klasse Bass, absolut stimmiger Ton.
    Minus: Hohe Auflagekraft.“

    SPU Classic N Mk II
  • Ortofon SPU Royal N

    „überragend“ (High-End-Klasse; 95 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Kraftvoller, archaischer SPU-Sound mit moderner Auflösung.
    Minus: Moderne Auflösung.“

    SPU Royal N

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tonabnehmer