TecCentral.de prüft Tastaturen (5/2011): „Razer BlackWidow Ultimate vs. SteelSeries 6Gv2 - mechanische Gaming Tastaturen im Vergleich“

TecCentral.de

Inhalt

Heute wollen wir uns mit neuen Tastaturen der beiden Hersteller beschäftigen, deren Technik zwar aus Marketingsicht als ‚besonders‘ angepriesen wird, diese aber keineswegs etwas komplett Neues darstellt. Es handelt sich hierbei um Mikroschalter gesteuerte Tastaturen, genannt mechanische Tastaturen, die die alte Technik im neuen Glanz erstrahlen lassen soll.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Tastaturen.

  • Razer BlackWidow Ultimate

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote – High-Tec OSCAR Silber

    „... Uns gefällt und überzeugt die dimmbare Tastenbeleuchtung, die der BlackWidow fehlt. Ebenso sind die seitlich angebrachten Anschlüsse für Headset und USB-Peripherie, wenn auch die Position etwas unglücklich gewählt ist, sehr nützlich. Aber rechtfertigen diese zusätzlichen Features einen satten Aufpreis von 50€ zum Schwestermodell!? 140€ für eine beleuchtete Tastatur finden wir schon sehr bemerkenswert kalkuliert, trotz der teuren mechanischen Schalter und dem Exotenfaktor.“

    BlackWidow Ultimate
  • SteelSeries 6Gv2

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Standardtastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote – High-Tec OSCAR Silber

    „Die sehr nüchtern wirkende und auf das Wesentliche ausgelegte SteelSeries 6Gv2 bringt kaum Extras mit, was sich sehr vorteilhaft auf den Verzicht einer speziellen Software auswirkt. Ebenso punktet sie klar in Sachen Robustheit und Verarbeitung. Die sehr früh ansprechenden Mikroschalter der Tasten erlauben eine sehr schnelle Abfolge von Eingaben und kommen ohne störende Klickgeräusche aus.“

    6Gv2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen