SURVIVAL MAGAZIN prüft Taschenlampen (2/2014): „U-50-Party“

SURVIVAL MAGAZIN: U-50-Party (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Eine Taschenlampe, die unter 50 Euro kostet, ordentlich Licht spendet und zudem kompakt ist, kann man immer gebrauchen. Wir haben zehn Exemplare namhafter Hersteller getestet.

Was wurde getestet?

Zehn Taschenlampen in der Preisklasse bis 50 Euro wurden miteinander verglichen. Sie erhielten 33 bis 40 von jeweils 48 möglichen Punkten. Man zog die Kriterien Nah- und Fernausleuchtung, Regelung, IP-Klassifizierung, Vielseitigkeit und Stabilität sowie Bedienfreundlichkeit, Qualitätseindruck und Preis-Leistung als Bewertungsgrundlage heran. Zusätzlich prüfte man die Kapazitätswarnung (Hinweis auf Batterie/Akkuwechsel), die Abschaltung (zum Schutz vor schädigender Tiefentladung beim Gebrauch von Akkus) und die Spannungs-/Kapazitätsanzeige.

  • Niteye MSC20

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 133 m

    40 von 48 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die MSC20 verfügt über eine Ladestandsanzeige in Form eines hinterleuchteten Schalters. Allerdings ergab der Test, dass die LED im Schalter erst dann von grün auf rot wechselt, wenn die Lampe bereits deutlich dunkler geworden ist. ... Das Bedienkonzept ist genauso gewöhnungsbedürftig wie genial.“

    MSC20

    1

  • Fenix E25

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 156 m

    39 von 48 Punkten – Kauf-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Die E-Serie von Fenix bietet zum günstigen Preis viele Features der ‚größeren‘ Brüder aus der LD-Serie, verzichtet dabei aber auf Spezialfunktionen wie Strobe und SOS. Einfache Bedienbarkeit ist das Maße der Dinge. ... In unserem Test hielt die Lampe beim Betrieb mit den Akkus die Helligkeit über den gesamten Laufzeitraum nahezu konstant. ... Die Verarbeitung steht der LD-Serie in nichts nach ...“

    E25

    2

  • Klarus Lighting P2A

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 141 m

    39 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen: Die Regelung beim Akkubetrieb ist astrein, nur die Stromversorger klappern ein wenig im Batterierohr. Zur Bedienung braucht man beide Hände, denn Ein-/Ausschalten und Modiwechsel sind mit einer Hand nicht möglich. ... Wer eine Lampe sucht, die von der Bedienung her ein Kinderspiel ist, findet in der Klarus P2A einen treuen Freund.“

    P2A

    2

  • Lumintop P2C

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED

    39 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Die P-Serie von Lumintop steht für einfach zu bedienende Lampen ohne Schnörkel und Geblinke. In unserem Test trat mit der P2C die hellste Lampe dieser Serie an. An der Verarbeitung gibt es nichts zu mäkeln. ... Die Lumintop P2C ist ein guter Allrounder, der in einem kompakten Format für mehr als ausreichend Licht sorgt.“

    P2C

    2

  • Nitecore MT2A

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 115 m

    39 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Eine vielseitige Lampe, mit deren Bedienung man sich ein wenig auseinandersetzen muss. Der frühe Stepdown (nach etwa drei Minuten) kann bei längerem ‚Helligkeits-Bedarf‘ etwas nerven.“

    MT2A

    2

  • Rofis JR40

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 133 m

    39 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Beim Akkubetrieb ist die JR40 hervorragend geregelt. Warum Rofis der Lampe allerdings einen Stepdown nach 30 Minuten verpasst hat, dürfte das Geheimnis des Herstellers bleiben. Der Clou ist der ‚abknickbare‘ Lampenkopf, mit dem man die Lampe im Nu zu einer Winkellampe umfunktionieren kann. Der Mechanismus machte bei unserem Testmuster einen robusten Eindruck. ... Die JR40 ist vielseitig einsetzbar ...“

    JR40

    2

  • Crelant 7G2CS

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED

    38 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Optimiert ist die 7G2CS für den Betrieb mit zwei 16340-Li-Ion-Akkus, mit denen sie gut geregelt ist. Allerdings erwies sich die Laufzeit auf Maximum damit als sehr kurz. Mit anderen Stromversorgern wird nicht die volle Leistung erreicht, und die Regelung ist eher mittelmäßig. ... Die Lampe erzielte im Test die höchste Reichweite.“

    7G2CS

    7

  • EagleTac P100A2

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED

    38 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... An der Gesamtverarbeitung gibt es nichts zu meckern, nur die Stromversorger klappern leicht im Batterierohr. Die Lampe ist sehr gut geregelt und hielt im Test die maximale Leistung bei Akkubetrieb über fast die ganze Laufzeit konstant. ... EagleTac hat mit der P100A2 eine einfach zu bedienende Lampe entworfen. Sie kommt mit nur zwei Leuchtstufen und ohne überflüssige Extras prima aus.“

    P100A2

    7

  • Solarforce L2T

    • Leuchtmittel: LED

    37 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Gut geregelt ist die Lampe allerdings nur mit zwei Zellen (bei relativ kurzer Laufzeit). ... Die zuletzt angewählte Leuchtstufe wird gespeichert – allerdings nur, sofern man die Lampe nicht innerhalb von fünf Sekunden nach dem Ausschalten wieder einschaltet. Denn in diesem Fall wechselt sie in die nächste Leuchtstufe. ... ideal ist das nicht. ... Solide Lampe mit der Möglichkeit, die Leuchteinheit zu wechseln. ...“

    L2T

    9

  • LED Lenser P6.2

    • Typ: Handlampe;
    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 120 m

    33 von 48 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die Bedienung könnte einfacher nicht sein: Wenn man den Schalter drückt, schaltet die Lampe ein, drückt man erneut, schaltet sie wieder aus. Kein Geblinke, kein dunkler Modus – simpler geht es nicht. ... Wer eine unkomplizierte Lampe sucht und eine verlängerte Laufzeit einer konstanten Regelung vorzieht, ist mit der Led Lenser P6.2 bestens bedient.“

    P6.2

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Taschenlampen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf