10 Tablet-PCs: Österreichs beste Tablets

E-MEDIA: Österreichs beste Tablets (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Frisch serviert: Zehn Tablets mit Android, Windows und iOS auf dem Prüfstand.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden zehn Tablet-PCs mit Bewertungen von 1,9 bis 3,4. Die betrachteten Aspekte waren Bildschirm und Performance.

  • Sony Xperia Z3 Tablet Compact (Wi-Fi, 16 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4500 mAh;
    • Gewicht: 270 g

    Note:1,9 – Testsieger

    „Das Tablet Z3 Compact ist weder das schnellste Tablet noch das ausdauerndste oder das mit dem besten Bildschirm. Die Bestwerte erreicht es ‚nur‘ bei der Verarbeitung und bei der Helligkeit, wo es alle anderen Geräte deutlich überstrahlt. Es eignet sich somit sehr gut für den Einsatz im Freien. ... Als Tüpfelchen auf dem i ist es außerdem wasserdicht ...“

    Xperia Z3 Tablet Compact (Wi-Fi, 16 GB)

    1

  • Samsung Galaxy Tab S 8.4 Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 8,4";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4900 mAh;
    • Gewicht: 294 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    Note:2 – 1. Platz: Display

    „... Wer ein kompaktes Tablet zum Filmschauen und Fotos Herzeigen sucht, wird kaum ein besseres finden. Auch sonst muss sich das Samsung-Tablet nicht verstecken – sowohl die Leistung (nach dem Update auf Android 5.0) als auch die Verarbeitung passen. Es hat ... einen Fingerabdrucksensor eingebaut, der den Finger aber oft nicht beim ersten Drüberstreichen erkennt. ...“

    Galaxy Tab S 8.4 Wi-Fi (16 GB)

    2

  • Amazon Fire HDX 8.9 (2014)

    • Displaygröße: 8,9";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 6000 mAh;
    • Gewicht: 374 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    Note:2,2 – 1. Platz: Performance

    „Amazons Fire HDX 8.9 hat einen sehr schnellen Prozessor eingebaut. ... Auch die Akkulaufzeit und der Bildschirm sind sehr gut. Die auf der Rückseite angebrachten Tasten erschweren jedoch die Bedienung. ... Aber: Während die Technik top ist, muss man sich bei der Software mit Amazon anfreunden. ... Ein weiterer Minuspunkt: der Speicher lässt sich nicht per microSD-Karte erweitern.“

    Fire HDX 8.9 (2014)

    3

  • Apple iPad mini Retina Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 7,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Akkukapazität: 6471 mAh;
    • Gewicht: 331 g

    Note:2,3

    „Das iPad mini 2 besticht besonders durch seine hervorragende Verarbeitung, aber auch das Display und die Leistung sind sehr gut. Aber: Man muss mit den typischen Einschränkungen leben: Der Speicher lässt sich nicht erweitern, Apps gibt es nur in Apples hauseigenem Store. Mit dem PC bzw. dem Ladeadapter wird das iPad außerdem nicht über microUSB, sondern über den proprietären Lightning-Anschluss verbunden. ...“

    iPad mini Retina Wi-Fi (16 GB)

    4

  • Asus MeMO Pad 8 (ME581C, 16 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4000 mAh;
    • Gewicht: 292 g;
    • Erhältlich mit LTE: Nein

    Note:2,5 – 1. Platz: Preis/Leistung

    „Guter Bildschirm, gute Performance, mittelmäßige Akkulaufzeit – aber dafür ein sehr guter Preis.“

    MeMO Pad 8 (ME581C, 16 GB)

    5

  • Lenovo Tab S8-50 LTE (16 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4290 mAh;
    • Gewicht: 299 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    Note:3

    „Beim günstigen Lenovo-Tablet fällt zunächst die gute Verarbeitung auf. Durch die gummiartige Rückseite wirkt das Gerät sehr robust. Es bietet außerdem trotz des niedrigen Preises ein eingebautes LTE-Modem. Der Bildschirm wirkt auf den ersten Blick hell und kräftig, bei genauerem Hinschauen erkennt man jedoch ein feines Punktraster. ... Die größte Enttäuschung gab es jedoch bei der Akkulaufzeit ...“

    Tab S8-50 LTE (16 GB)

    6

  • Asus Transformer Book T100 (Intel Atom Z3740,1,33 GHz, 64 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Atom Z3740;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    Note:3 – 1. Platz: Akkulaufzeit

    „Ausgezeichnet ist die Akkulaufzeit, kein anderes Gerät hielt im Test länger (7 h 32 min). Ansonsten ... Durchschnitt auf weiter Front. Der rutschige Kunststoff wirkt außerdem billig, und mit einer Dicke von 10,5 mm ist es klobig.“

    Transformer Book T100 (Intel Atom Z3740,1,33 GHz, 64 GB)

    6

  • Acer Aspire Switch 10 (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Atom Z3745;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    Note:3,1

    „Das Windows-Tablet von Acer kann sich in keinem Punkt von der Konkurrenz absetzen. Es bietet eine durchschnittliche Leistung, eine durchschnittliche Akkulaufzeit und einen nicht sehr hellen, niedrig auflösenden Bildschirm. Außerdem ist es das schwerste Tablet im Test. Im Alltagsbetrieb wird es ... als Tablet mit einer mageren App-Auswahl gestraft, als Notebook mit Ansteck-Tastatur klein und langsam.“

    Aspire Switch 10 (32 GB)

    8

  • Lenovo Miix 3 (10‘') 32GB WLAN

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Atom Z3735F;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    Note:3,2

    „... Der Bildschirm ist ... scharf, aber weder sonderlich hell noch besonders kontrastreich. Auch bei der Akkulaufzeit (5 h 17 min) kann das Miix 3 10 nicht glänzen. Besser ist die Verarbeitung ... Zusammen mit der mitgelieferten Tastatur erhält man zwar ein vollwertiges Windows-Notebook, doch aufgrund der schwachen Performance und des kleinen Bildschirms macht die Arbeit am Windows-Desktop nur wenig Spaß.“

    Miix 3 (10‘') 32GB WLAN

    9

  • Acer Iconia Tab 10 A3-A20FHD

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 5700 mAh;
    • Gewicht: 520 g

    Note:3,4

    „Das Acer-Tablet bietet einen recht guten Bildschirm, enttäuscht aber bei der Leistung und der Akkulaufzeit. Immerhin läuft es im alltäglichen Betrieb flüssiger, als es die Benchmark-Ergebnisse vermuten lassen. Außerdem wirkt das Gerät nicht sonderlich hochwertig verarbeitet ... Die Kamera auf der Rückseite ist eine der schlechtesten und liefert unscharfe, niedrig aufgelöste Fotos ...“

    Iconia Tab 10 A3-A20FHD

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets