Tablets im Vergleich: Günstige 7"-Tablets im Vergleich

Android Magazin: Günstige 7 zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Größere Android-Tablets fristen zunehmend ein Nischendasein, Geräte mit sieben Zoll werden hingegen beliebter. Wir verraten Ihnen, welcher unserer vier Testkandidaten den besten Mix aus Portabilität, Performance und Preisleistung zu bietet hat.

Was wurde getestet?

Es wurden vier Tablet-PCs unter die Lupe genommen. Die Modelle erhielten Bewertungen von 28 bis 33 von jeweils 40 möglichen Punkten. Als Wertungskriterien dienten neben Display, Speed, Akku und Verarbeitung auch Ausstattung, Design, Haptik und Kamera. Aufgrund des wesentlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses wurde das nach Punkten zweitplatzierte Produkt Asus Memo Pad HD 7 zum Testsieger gekürt.

  • Asus Nexus 7 (2012) (8 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 340 g

    33 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Trotz vereinzelter Performance-Probleme bei älteren Nexus 7-Modellen gehört das Tablet auch heute noch zu den Top-Geräten. In Sachen Preis-Leistung ist es aber längst nicht mehr so einzigartig, wie vor gut einem Jahr. Ein großes Plus ist beim Nexus 7 aber auch die zuverlässige und frustfreie Versorgung mit Android-Updates.“

    Nexus 7 (2012) (8 GB)

    1

  • Asus MeMO Pad HD 7 (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 302 g

    32 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen – Sieger

    „Das MeMO Pad HD 7 ist zwar nicht perfekt, aufgrund des Kampfpreises von 149 Euro aber zumindest was Preis-Leistung betrifft derzeit unschlagbar. Wer ein günstiges und kompaktes Tablet zum Surfen, Lesen oder Spielen sucht, macht hier nichts falsch. Dank microSD-Slot ist das Gerät zudem flexibel mit zusätzlichem Speicher aufrüstbar.“

    MeMO Pad HD 7 (16 GB)

    2

  • Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Wi-Fi (8 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4000 mAh;
    • Gewicht: 300 g

    31 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Was Samsung zu leisten imstande ist, wissen Android-Fans mittlerweile. Stellt sich nur die Frage, warum das Galaxy Tab 3 dann mit so spärlicher Hardware in den Ring geschickt wird. Das Tablet ist nicht schlecht, konkurrenzfähig ist es ob des relativ hohen Preises aber nicht. Ein HD-Display, ein stärkerer Prozessor bei gleichem Preis und Samsung hätte den nächsten Verkaufsschlager im Portfolio gehabt.“

    Galaxy Tab 3 7.0 Wi-Fi (8 GB)

    3

  • Amazon Kindle Fire HD (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 395 g

    28 von 40 Punkten; 3 von 5 Sternen

    „Das Kindle Fire HD ist eher ein günstiger Player für Amazon-Content, als ein ernst zu nehmendes Android-Tablet. Der wirklich eindrucksvolle Bildschirm reicht da nicht aus, um die eingeschränkte Flexibilität aufzuwiegen.“

    Kindle Fire HD (16 GB)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets