zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

fotoMAGAZIN prüft Stativköpfe (6/2015): „Sehr zugeneigt“

fotoMAGAZIN: Sehr zugeneigt (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Gimbals sind eine große Erleichterung für Natur- und Sportfotografen. Sechs dieser Objektivschaukeln mussten sich in der Praxis beweisen.

Was wurde getestet?

Sechs Objektivschaukeln wurden getestet. Eine erhielt die Endnote „super“, die anderen fünf wurden für „sehr gut“ befunden.

  • Sirui PH-20

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „super“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „Unter den sanften Neigern liefert der Sirui PH-20 Carbon das beste Gesamtpaket.“

    PH-20
  • B.I.G. Gimbal Stativkopf

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen) – Preistipp

    „Trotz gewisser Schwächen erlaubt der B.I.G. Gimbal sanftes Nachführen.“

    Gimbal Stativkopf
  • Benro GH3

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Wenn das Gewicht keine Rolle spielt, bietet der Benro GH3 viel Komfort, doch weiches Neigen schafft er nicht.“

    GH3
  • FEISOL UA-180 Carbon U-Mount

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der schwere, aber flache U-Gimbal UA-180 von Feisol leistet bei hoher Last sanftes Neigen.“

    UA-180 Carbon U-Mount
  • Rollei Fotopro WH-10

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Fotopro WH-10 Gimbal bietet außer weichem Neigen sehr viel für das Geld.“

    Fotopro WH-10
  • Wimberley WH-200 Head Version II

    • Typ: Gimbal-Kopf

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Klassiker Wimberley Head WH-200 II gewährleistet sanftes Neigen bei minimaler Ausstattung zum strammen Preis.“

    WH-200 Head Version II

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stativköpfe