FOTOTEST prüft Stative (11/2011): „Stative bis 200 Euro“

FOTOTEST - Heft Jahres-Testheft 2011

Inhalt

Preiswerte Stative für den Fotoalltag.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Stative getestet und 2 x mit „sehr gut“ sowie 3 x mit „gut“ beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung.

  • Cullmann Magnesit 522T

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 124 cm;
    • Gewicht: 1700 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (85,3 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    An Cullmanns Magnesit 522T wirken die sehr großen Klappen an den Beinen fast schon überdimensioniert. Diese erleichtern jedoch den Aufbau des Dreibeinstativs. Selbstständig fahren die Stativbeine aus. Das Magnesit 522T zeigt ein fast perfektes Schwingungsverhalten. Sowohl mit Spikes als auch mit Gummifüßen ist der Halt durch das Magnetventil oder bei APS-C gegeben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Magnesit 522T

    1

  • Hama Omega Premium III

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 173 cm;
    • Gewicht: 3800 g

    „sehr gut“ (80,3 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Hat Metallklappen anstelle der klassenüblichen Kunststoffklappen. Die Metallklappen sind aber sehr schwergängig und könnten manchen Fingernagel fordern. Die selbsttätig zurückstellenden Rastungen der Beinabspreizungen haben sehr viel Spiel. Beim Magnetventil mit Spikes liefert das Hama eine formidable Leistung, da können die Gummifüße nicht mithalten. Mit der APS-C-Kamera sind die Spikes vorne. ...“

    Omega Premium III

    2

  • Cullmann Magnesit 532Q

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 200 cm;
    • Gewicht: 2700 g

    „gut“ (78,7 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Die kurze Aufbauzeit von nur 12 Sekunden wird durch drei selbsttätig ausfahrende Beine und sehr griffige und große Klappen erreicht. Zur Stativbeinarretierung: Kein einziges Bein lässt sich zusammenschieben. Schwingung: Mit dem Magnetventil sind die Spikes sehr gut, die Gummifüße sogar noch besser.“

    Magnesit 532Q

    3

  • Giottos MTL 9261B

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 145 cm;
    • Gewicht: 1870 g

    „gut“ (76,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Die Bedienung gestaltet sich überwiegend angenehm, die Mittelsäule ist bequem und leicht zu bedienen, ebenso der Ballasthaken. Bei der Schwingung sind die Gummifüße mit dem Magnetventil sehr gut, mit der APS-C-Kamera unschlagbar. Bei der Vollformatkamera zeigen sich stärkere Schwächen. Auch bei der Schwingungsfläche erzielt das MTL 9261 ein eher mittelmäßiges Ergebnis.“

    MTL 9261B

    4

  • Hama Traveller Compact Pro

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 163 cm;
    • Gewicht: 1370 g;
    • Traglast: 4 kg

    „gut“ (75,3 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Leicht bedienbarer Lasthaken und sehr gute Stativbeinarretierung. Bei der Schwingung sind die Spikes besser als die Gummifüße, bei der Vollformatkamera zeigen sie sich besser als erwartet. Die Schwingungsfläche ist noch verbesserungsfähig.“

    Traveller Compact Pro

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf