RennRad prüft Funktionsunterwäsche (5/2015): „Essenziell“

RennRad: Essenziell (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sie sind klein, leicht und unentbehrlich: kurze Unterhemden aus Funktionsmaterial. Sie können viel. Jeder Radfahrer braucht sie. Zwölf Unterhemden für die warme Jahreszeit im Test.

Was wurde getestet?

Verglichen und getestet wurden 12 Unterhemden. Die Produkte erhielten Bewertungen zwischen 4 und 5 von 6 Sternen.

  • Craft Stay Cool Mesh Superlight

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Material: Mesh, Polyester, Elasthan;
    • Einsatzbereich: Sommer

    5 von 6 Sternen – Kauf-Tipp

    „Dieses Shirt hatte vor drei Jahren schon einmal einen Tipp von uns bekommen und es bekommt ihn wieder. Warum? Der Stoff, eine Mischung aus Fishnet und durchgehender Lage, ist nahezu nahtlos, unglaublich angenehm auf der Haut, schnell trocknend und zugleich strapazierfähig. Zudem ist das Shirt lang genug, um nicht bei jeder kleinen Bewegung nach oben zu rutschen.“

    Stay Cool Mesh Superlight

    1

  • Ekoi Top Ekoi Pro SM

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 6 Sternen – Preis-Leistung

    „Der Stoff des Ekoi ist etwas dicker und sehr, sehr weich. Es eignet sich auch gut für mittlere Temperaturen. Zum Wohlbefinden tragen auch die Länge sowie der überaus angenehme, sehr schnell trocknende Stoff aus Dryarn-Gewebe bei. Zudem stinkt hier nichts, auch nach langem Tragen und Schwitzen. Zudem ist das Shirt mit unter 30 Euro sehr günstig. Da kann man auch zwei kaufen.“

    Top Ekoi Pro SM

    1

  • Gore Wear Base Layer Singlet

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen, Elasthan, Polyamid (Nylon)

    5 von 6 Sternen

    „Das Base Layer ist ein super Teil. Es ist leicht, es trocknet extrem schnell, ist schön lang, es rutscht nicht und die Ärmellöcher sind groß genug. Durch eine spezielle 3D-Stricktechnik, die die Oberfläche des Shirts vergrößert, wird die Schweißaufnahme verbessert.“

    Base Layer Singlet

    1

  • Löffler Transtex Light+ Herren Netz-Singlet

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen

    5 von 6 Sternen – Kauf-Tipp

    „Es ist leicht, es trocknet schnell, es riecht nicht und es ist trotz Netzstoff relativ robust. Transtex-Unterhemden von Löffler sind seit vielen, vielen Jahren eine absolute Hausnummer. Auch das superleichte light+ macht hier keine Ausnahme. Man spürt es kaum und es ist dennoch funktional.“

    Transtex Light+ Herren Netz-Singlet

    1

  • Odlo Ärmelloses Shirt Evolution Light

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen, Elasthan

    5 von 6 Sternen

    „Uns gefällt es, wenn Unterhemden auch mal eine andere Farbe haben. Aber das allein macht das Evolution Light nicht zu einem Spitzenkandidaten. Dafür sorgen der eng anliegende, aber keineswegs einengende lange Schnitt sowie der superschnell trocknende Stoff, der auch nach mehreren Einheiten nicht zu riechen beginnt. Für FairWear gibt es zudem ein Extralob.“

    Ärmelloses Shirt Evolution Light

    1

  • X-Bionic Energizer MK2 Light

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen, Polyamid, Elasthan

    5 von 6 Sternen – Kauf-Tipp

    „Wie immer passt auch dieses Shirt von X-Bionic hervorragend. Das hat seinen Preis. Allerdings hat man wie immer sehr lange Freude an dem Teil. Die 3D-Stricktechnologie sorgt für sehr gutes Feuchtigkeitsmanagement. Bei Hitze hat man einen gewissen Kühleffekt. Top verarbeitet.“

    Energizer MK2 Light

    1

  • Castelli Core Mesh Sleeveless

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polyamid, Elasthan

    4,5 von 6 Sternen

    „Ein Hauch von Nichts. Gerade mal 35 Gramm Material sitzen da zwischen Haut und Trikot. Dabei arbeitet das Core Mesh aber durchaus effektiv. Der Rücken bleibt im Angesicht des Schweißes trotzdem trockener als ohne Unterhemd. Das Shirt ist insgesamt recht kurz geschnitten, italienisches Rennfahrerdesign eben. Zudem sind die Ärmellöcher für muskulöse Schultern etwas eng.“

    Core Mesh Sleeveless

    7

  • Pearl Izumi Transfer Fit SL Base Layer

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polyester, Elasthan

    4,5 von 6 Sternen

    „Das SL steht bei diesem Shirt für sleeveless, könnte aber auch super leicht heißen. Dieses Teil ist kaum spürbar und damit auch an heißen Sommertagen, bei denen eine längere Abfahrt ansteht, erste Wahl. Die Struktur des Stoffes ähnelt vom Muster übrigens dem Craft-Shirt, er ist allerdings einen Tick starrer. Die Struktur sorgt dafür, dass viel Schweiß aufgenommen werden kann und der Rücken trocken bleibt.“

    Transfer Fit SL Base Layer

    7

  • Sportful Bodyfit Pro Baselayer Sleeveless

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Material: Polyester

    4,5 von 6 Sternen

    „Dieses Shirt ist dünn und sehr leicht. Dadurch ist es ideal auch für heiße Tage. Der Stoff ist eine Doppellage aus Netz und durchgehender Stoffbahn. Das untere Viertel ist noch etwas luftiger. Der Übergang sieht aber etwas lieblos aus. Der Schnitt ist eng anliegend und die Arme haben genügend Platz. Sportlich kurz geschnitten.“

    Bodyfit Pro Baselayer Sleeveless

    7

  • Bioracer Shirt short sleeve

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen

    4 von 6 Sternen

    „Seit jeher spendiert Bioracer auch seinen Sommer-Unterhemden einen nicht zu dünnen Stoff und kurze Ärmel. Das ist auch gut so, so lange die Temperaturen nicht deutlich über 25 Grad steigen. Der Stoff ist angenehm weich und nahezu nahtlos. Auch eine zweitägige Schwitz-Einheit brachte das antibakterielle, geruchshemmende Material noch nicht an seine Grenzen. Zudem ist dieses Shirt lang.“

    Shirt short sleeve

    10

  • Endura Fishnet S/L Baselayer

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen, Elasthan, Polyamid (Nylon)

    4 von 6 Sternen

    „Luft anhalten und rein damit. Es ist gar nicht so einfach, in das sehr enge Endura-Shirt hinein- oder auch wieder herauszuschlüpfen. Diese überaus körpernahe Form hat dann zusätzlich den Nachteil, dass sich das Shirt immer wieder nach oben schiebt. Also lieber eine Nummer größer kaufen. Der Stoff ist nämlich richtig gut. Ein etwas dickeres, robusteres Netz, das eine leichte Zwischenschicht bildet.“

    Fishnet S/L Baselayer

    10

  • Gonso Gulio

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polyamid, Elasthan

    4 von 6 Sternen

    „Das Gulio ist ein FairWear-Shirt, das wirklich sehr gut passt. Zum einen liegt dies an der nicht allzu hautengen Passform, die vielen Körperformen entgegenkommt. Zum anderen am supersanften, aber etwas schweren Stoff. Da die Ärmel weit ausgeschnitten sind, entsteht hier keinerlei Reibung. Einziger (kleiner) Schwachpunkt: Wir machten die Erfahrung, dass der Stoff einen Tick langsamer trocknet.“

    Gulio

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsunterwäsche