active woman prüft Funktionsunterwäsche (4/2011): „Busenfreunde“

active woman - Heft 3/2011

Inhalt

Halten muss er, der Sport-BH. Das ist vor allem beim Laufen das A und O, denn da wird die Brust besonders beansprucht. Ob unsere Testmodelle halten, was sie versprechen? Wir haben zwölf ausprobiert.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Sport-BHs.

  • Anita Active Momentum Sport-BH 5529

    • Typ: Sport-BH;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Polyester, Elasthan

    ohne Endnote

    „Der Momentum ist innen kuschelig weich und an den Trägern und am Unterbrustband super gepolstert. Der Unterbrustabschluss ist aber leider etwas nachgiebig, was daran liegen mag, dass die Unterbrustweite 70 sehr groß ausfällt. Der BH ist recht tief ausgeschnitten, so sieht er nicht wie ein ‚Panzer‘ aus, gibt nach oben hin jedoch auch etwas weniger Halt. Unsere Test-Größe 70E fiel eher wie Größe 75E aus - unbedingt vor dem Kauf anprobieren!“

    Active Momentum Sport-BH 5529
  • Arena Deutschland Lucynda

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote – TIPP

    „Der optimal vorgeformte ‚Lucynda‘ macht in jeder Hinsicht eine gute Figur: super gefütterte Träger und Verschluss, sehr seidiges Innenmaterial im Cup-Bereich, der oben extra atmungsaktiv und gut abschließend ist. Super Passform auch im Achselbereich. Bombiger Halt! Einer unserer Favoriten!“

    Lucynda
  • Craft Cool Sports Bra

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Spitze am Craft-BH ist seine Atmungsaktivität, besonders vorne am Unterbrustband kommt der Mesheinsatz bei schweißtreibendem Sport wie gerufen. Er trägt sich durch das weiche Material auch angenehm, allerdings gibt's keine vorgeformten Cups und der Halt könnte etwas besser sein. Auch gut fürs Radfahren geeignet.“

    Cool Sports Bra
  • Falke Bra full-support

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Vorneweg: Bügel bei Sport-BHs sind Geschmackssache, sie machen (auch als Alltags-BH!) eine gute Form, die ein oder andere drückt er jedoch. Toll: komplett nahtlos geformt und ultraangenehmes Material. Nach mehrmaligem Waschen leidet ein wenig die Form - und somit auch der Halt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von active woman in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Bra full-support
  • Icebreaker GT Run Rush Bra

    • Typ: Sport-BH;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Merinowolle, Elasthan

    ohne Endnote

    „Der GT Run Rush Bra zum Reinschlüpfen schmiegt sich gut an und vermittelt ein sicheres Gefühl beim Laufen. Die breiten Träger und der breite Gummibund schneiden nicht ein und sorgen für optimalen Halt - so bleibt die Brust da, wo sie hingehört. Einzig, er ist ein bisschen schwer.“

    GT Run Rush Bra
  • Nike Swift U-Back

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Der Nike-BH gibt super Halt, das Unterbrustband sollte aber elastischer sein, da es beim Atmen spürbar ist. Das eher schwere Material verursacht auch Punktabzug bei Atmungsaktivität und Anpassungsfähigkeit. Super: der Mut zur Farbe!“

    Swift U-Back
  • Odlo Bra High Power Front Fit

    • Typ: Sport-BH;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Mesh

    ohne Endnote

    „12 Häkchen vorne - ist man erst mal drin, sitzt der Odlo-BH angenehm und dennoch bombenfest. Der Ringerrücken lässt den Armen genug Bewegungsfreiheit beim Laufen, Komfort kommt von den super gepolsterten, breiten, dreistufig verstellbaren Trägern. Toll zum Laufen geeignet!“

    Bra High Power Front Fit
  • Röhnisch Super-X

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Zwar lässt sich der Super X hinten verschließen, ansonsten aber trägt er sich wie ein BH-Top zum Reinschlüpfen. Daher gibt es keine verstellbaren Träger und kaum vorgeformte Cups. Da er aber straff anliegt, hält er beim Laufen alle schön an Ort und Stelle. Eventuell eine Größe größer probieren - fällt etwas kleiner aus.“

    Super-X
  • Shock Absorber Ultimate Run Bra

    • Typ: Sport-BH;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Polyester, Elasthan

    ohne Endnote – TIPP

    Sehr guten Halt bieten und viel Komfort mitbringen - so sollte der perfekte Sport-BH sein. Der Shock Absorber Run kann durchaus für sich in Anspruch nehmen, dieses Versprechen zu erfüllen. Gepolsterte Träger und das ohne Nähte verarbeitete Innenmaterial sorgen für ein weiches, komfortables Tragegefühl. Dennoch muss man auf genug Stabilität nicht verzichten. Dank des Außenmaterials wird die Brust auch beim Laufen klasse gehalten. Ein Clip im Schulterbereich bringt mehr Bewegungsfreiheit für die Arme, da er die Träger zusammenhält. Die Zeitschrift active woman vergab in Ausgabe 3/2011 einen „Tipp“ für dieses Modell. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ultimate Run Bra
  • Triumph Triaction Hybrid Star P

    • Typ: Sport-BH;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Polyester, Elasthan, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Der Hybrid Star trägt sich sehr angenehm dank des breiten Unterbrustbandes und der gepolsterten Träger. Im Bereich der Cups ist das Material sehr weich, aber fest. Der Halt könnte ein wenig besser sein, der BH macht aber eine schöne Form. Auch beim Schwitzen geht das dicke Material voll in Ordnung! Fällt eher klein aus.“

    Triaction Hybrid Star P
  • Under Armour Moxie

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Kopf durch die Mitte, Arme durch die Seiten, hinten verschließen - nicht gerade einfach, aber wenn der ‚Moxie‘ erst mal zu ist, sitzt er perfekt. Die überkreuzten Träger geben viel Armfreiheit, sind aber Geschmackssache, das Material ist soft, stützt aber richtig gut. Die Cups fallen eher größer aus!“

    Moxie
  • Venice Beach Sport BH

    • Typ: Sport-BH

    ohne Endnote

    „Hübsch finden wir den Venice Beach-BH - keine Frage. Er trägt sich auch angenehm und mit dem Schweißtransport klappt's prima. Nur zum Laufen ist das dünne Material im Bereich der Cups viel zu elastisch, so dass er in Bewegung nicht genügend stützt. Eher für Crosstrainer, Rad und Co. geeignet.“

    Sport BH

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsunterwäsche