RUNNING prüft Sportuhren (7/2014): „Datenflut olé“

RUNNING: Datenflut olé (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Eines fällt bei den aktuellen GPS-Puls-Uhren auf: Ob Sie nun mit der Garmin Fenix 2, der Suunto Ambit 2S, der TomTom Cardio Multisport oder aber der Polar V800 mit voller Spannung in Ihren Waden zum Training bereit an der frischen Luft stehen - lange warten müssen Sie nicht. Das GPS-Signal ist schnell gefunden und verleitet in der Tat dazu, das erwärmende Lauf-ABC auszulassen, das sich bestens als überbrückende Maßnahme eignet.

Was wurde getestet?

Betrachtet wurden vier GPS-Puls-Uhren, die unbenotet blieben. Ein besonderes Augenmerk lag auf Bedienung, Datenauswertung, Trainingsfeedback, Akkulaufzeit und Navigation / GPS.

  • Garmin fenix 2

    • Gewicht: 85 g;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Kompass: Ja;
    • Thermometer: Ja

    ohne Endnote

    „Das Leistungsspektrum der Garmin Fenix 2 gleicht einer Schatzkiste - sie scheint für die Suchenden einer solchen geschaffen zu sein. Das Handbuch offenbart einen langen Katalog von Messdaten, die sich auf dem Display anzeigen lassen. Da kann es tatsächlich zum Problem werden, das zu finden, was auf dem Display dargestellt werden soll. ...“

    fenix 2
  • Polar V800

    • Gewicht: 79 g;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Integrierter Musikplayer: Nein;
    • Kompass: Nein

    ohne Endnote

    „... Rundum-Begleiter. Nicht nur Distanz- und Herzfrequenzangaben, sondern Hilfestellungen zur Einschätzung der absolvierten Einheiten werden direkt an das Handgelenk geliefert ... Positiv zu erwähnen ist die einfache Programmierung von Trainingseinheiten sowie die Erstellung von Trainingsplänen, welche direkt auf der Uhr einsehbar sind. Die V800 ist multisportfähig und hierfür durch zahlreiche Extras ergänzbar.“

    V800
  • Suunto Ambit2 S (HR)

    • Gewicht: 72 g;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Kompass: Ja;
    • Thermometer: Nein;
    • Funk: Ja;
    • Smartphone-Benachrichtigungen: Nein

    ohne Endnote

    „Nach etwas Gewöhnungszeit ist die Suunto-Ambit 2 ein vielseitig individualisierbarer Trainingsbegleiter insbesondere für Läufer, die gern im Wald und auf Trails unterwegs sind, sich navigieren lassen wollen oder nach einer Entdeckungstour den Weg zurück suchen. Besonders positiv fiel der sehr weiche, angenehm zu tragende Pulsgurt auf. ... Die sehr große mittlere Anzeigenzeile gewährleistet eine gute Ablesbarkeit.“

    Ambit2 S (HR)
  • TomTom Multi-Sport GPS-Uhr

    • Gewicht: 50 g;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Integrierter Musikplayer: Nein;
    • Kompass: Nein

    ohne Endnote

    „Die Funktionen, welche die Uhr umfasst, sind nicht zu bemängeln, am Funktionsumfang und den Auswertungsmöglichkeiten hapert es noch. Die Bedienung ist aufgrund der (weitestgehend) übersichtlichen Menüführung einfach, die Einstellung der Rundenzählung und das Öffnen der Trainingsprotokolle sind jedoch schwieriger zu finden. ... Die zwei oberen Datenfelder sind neben dem großen etwas klein geraten.“

    Multi-Sport GPS-Uhr

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren