Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Besser spät

VIDEOAKTIV: Besser spät (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • EOS R

    Canon EOS R

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 30,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Menü ist schlanker, doch so ist manche Einstellung eben auch in ein Untermenü verschoben. Doch dass man auf redundante Einstelloptionen verzichtet, ist gut. Genauso wie die Nutzung des Touchdisplays beim Arbeiten mit dem Sucher und die Touchfläche, die als Audioaussteuerung tatsächlich einen großen Mehrwert für Filmer liefert. Allerdings sollte man wegen der Tonqualität immer mit externem Mikrofon arbeiten.“

  • Z 7

    Nikon Z 7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 45,7 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten) – Kauftipp, Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Nikon liefert eine klassische Fotokamera, die aber inzwischen auch für Filmer sehr spannend ist. Uns gefällt die klare Bedienung – sowohl am Gerät als auch durch das klar strukturierte Menü, in dem man schnell alles wiederfindet. Schade, dass man mit Log-Profil nur über den externen Ausgang aufzeichnen kann. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras