Audio Video Foto Bild prüft Soundbars (7/2017): „Fetter Klang für schmales Geld“

Audio Video Foto Bild: Fetter Klang für schmales Geld (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 2 weiter
  • LG SJ5

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Ja

    „befriedigend“ (2,55)

    Klangqualität (60%): „Kräftiger, räumlicher Klang bei Filmen, bei Musik ausgewogen.“ (2,00);
    Raumklang (5%): „Nur ein virtueller Raumklangmodus einstellbar.“ (4,00);
    Anschlüsse (15%): „2 x HDMI, optisch digital, analog, USB, Bluetooth.“(3,47);
    Ausstattung (5%): „Einstellbare Tonverzögerung, hoher Stromverbrauch im Stand-by.“ (4,00);
    Bedienung (15%): „Gut ablesbare, handliche Fernbedienung, gut ablesbare Anzeige.“ (2,85).

    SJ5

    1

  • Sony HT-MT300

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Ja

    „befriedigend“ (3,32)

    Klangqualität (60%): „Matter Klang, schwache Bässe, im Filmbetrieb wahrnehmbarer Raumklang.“ (2,84);
    Raumklang (5%): „Nur ein virtueller Raumklangmodus einstellbar.“ (4,00);
    Anschlüsse (15%): „Optisch digital, analog, USB, Bluetooth.“(4,43);
    Ausstattung (5%): „Keine einstellbare Tonverzögerung, niedriger Stromverbrauch.“ (4,20);
    Bedienung (15%): „Etwas schwer ablesbare Fernbedienung, nur schwer ablesbare LED-Anzeige.“ (3,59).

    HT-MT300

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars