Stiftung Warentest prüft Sonnenschirme (4/2010): „Ab 69 Euro gut beschattet“

Stiftung Warentest: Ab 69 Euro gut beschattet (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Sonnenschirme: Stabil, einfach zu bedienen und langlebig sollte ein Sonnenschirm sein. Die zwei ‚Mangelhaften‘ bieten das nicht.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 15 große Sonnenschirme für Garten oder Terrasse (Durchmesser zirka 3 m), davon 6 Ampel- und 9 Marktschirme. Die Ampelschirme wurden mit 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ bewertet. Das Urteil der Marktschirme lautet: 4 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 2 x „mangelhaft“. Es wurden die Kriterien Haltbarkeit (Reißfestigkeit von Stoff und Nähten, Lichtechtheit des dunklen Stoffes, Verarbeitung ...), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Montage, Öffnen und Schließen, Lagerung kurzfristig / langfristig ...), Sicherheit (Standsicherheit bei Wind, Schutz vor Verletzungen, UV-Schutz des hellen Stoffes) und Schadstoffe beurteilt. Eine „mangelhafte“ Haltbarkeit führte beim Endergebnis zum gleichen Urteil.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Ampelschirme im Vergleichstest

  • Glatz Sunwing C+

    • Typ: Ampelschirm;
    • UV-Lichtschutzfaktor (UPF): 50+

    „gut“ (1,9) – Testsieger

    „Solider Ampelschirm, der leicht zu bedienen ist. Praktische Schutzhülle. Der Aufbau ist für kleine Personen aber schwierig. Sehr schwerer Granitständer mit Griffmulden für 325 Euro.“

    Sunwing C+

    1

  • Schneider Rhodos, rechteckig

    • Typ: Ampelschirm;
    • Spannweite: 300 x 300 cm;
    • UV-Lichtschutzfaktor (UPF): 50+

    „gut“ (1,9) – Testsieger

    „Sehr großer quadratischer Schirm, der sich leicht öffnen lässt. Sehr standsicher mit mitgeliefertem Plattenständer. Praktische Schutzhülle. Schwieriger Transport zum Saisonende.“

    Rhodos, rechteckig

    1

  • Ikea Karlsö

    • Typ: Ampelschirm;
    • Durchmesser: 300 cm;
    • UV-Lichtschutzfaktor (UPF): 50+

    „gut“ (2,5)

    „Preiswerter Ampelschirm. Sehr standsicher mit mitgeliefertem Plattenständer. Schwächen in der Handhabung wegen Überwurfhülse und Feststellhebel. Schwarzer Stoff sehr lichtecht.“

    Karlsö

    3

  • Max Bahr Alu-Ampelschirm (Art.-Nr. 15239)

    • Typ: Ampelschirm

    „befriedigend“ (2,6)

    „Preiswerter Ampelschirm. Standsicher mit mitgeliefertem Plattenständer, aber Standrohr etwas wackelig. Wegen Überwurfhülse und Feststellhebel umständlich zu verstellen.“

    4

  • Sun Garden Easy Sun Parasol

    • Typ: Ampelschirm;
    • Durchmesser: 350 cm;
    • UV-Lichtschutzfaktor (UPF): 50+

    „befriedigend“ (2,7)

    „Teurer und schwerer Ampelschirm. Sehr gut verarbeitet, Schwächen in der Handhabung. Geringe Standsicherheit bei Wind. Befüllbarer Kunststoffständer kostet 119 Euro.“

    Easy Sun Parasol

    5

  • Hellweg / Plantiflor Alu-Ampelschirm (Art.-Nr. 4624)

    „befriedigend“ (3,0)

    „Preiswerter Ampelschirm mit Plattenständer. Etwas wackelig. Wegen Überwurfhülse und Feststellhebel umständlich zu verstellen. Kleiner Kurbelgriff mit scharfen Kanten.“

    6

9 Marktschirme im Vergleichstest

  • Doppler Schirme AluPro Kurbel 305

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm;
    • Durchmesser: 305 cm

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Marktschirm mit Knickgelenk. Gut zu handhaben, aber Feststellknopf zum Neigen etwas schwergängig. Bei Windbelastung befriedigend. Granitständer mit Rollen, Trage- und Ziehgriffen kostet 129 Euro.“

    AluPro Kurbel 305

    1

  • MWH Garden & Home ART

    • Typ: Marktschirm

    „gut“ (2,3)

    „Vielseitig verstellbarer Marktschirm, der nach dem Regenschirmprinzip geöffnet wird, was für kleine Personen etwas schwierig ist. Geringe Standsicherheit bei Wind.“

    Garden & Home ART

    2

  • Praktiker / Outdoor Reynosa

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm;
    • Durchmesser: 300 cm

    „gut“ (2,3)

    „Preiswertester ‚guter‘ Marktschirm im Test. Ohne Verstellmöglichkeit. Granitständer mit Griffmulden für 40 Euro. Kleiner Kurbelgriff. Insgesamt aber einfach zu handhaben.“

    2

  • Schneider Amalfi

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm;
    • Durchmesser: 300 cm;
    • UV-Lichtschutzfaktor (UPF): 50+

    „gut“ (2,5)

    „Verstellbarer Marktschirm. Bezug sehr gut verarbeitet. Granitständer mit zwei Tragegriffen kostet 80 Euro. Muss mit Splint gesichert werden. Insgesamt aber einfach zu handhaben.“

    Amalfi

    4

  • Schneider Marktschirm

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm;
    • Durchmesser: 300 cm

    „befriedigend“ (2,6)

    „Preiswerter Marktschirm ohne Verstellmöglichkeit. Mit Kurbel, muss aber mit Splint gesichert werden, was kleineren Personen schwerfällt. Überwurfmutter am Ständer (60 Euro) schwergängig.“

    5

  • Derby Alu Comfort 300

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm

    „befriedigend“ (3,0)

    „Marktschirm mit Zugseil. Muss mit einem Splint gesichert werden, was für kleine Personen schwierig ist. Schirm wackelt im geprüften Betonständer. Grüner Stoff bleicht stark aus.“

    6

  • Globus Baumarkt / Trend Line Alu-Marktschirm (Art-Nr. 20469)

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm

    „befriedigend“ (3,1)

    „Preiswerter Marktschirm ohne Verstellmöglichkeit. Kleiner Kurbelgriff. Keine Gebrauchsanleitung. Grüner Stoff bleicht stark aus. Granitständer mit zwei Tragegriffen für 40 Euro.“

    Alu-Marktschirm (Art-Nr. 20469)

    7

  • Hornbach Garden Place

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Verstellbarer Marktschirm. Während der Dauerprüfung blieb der Schirm nicht mehr in der obersten Position. Granitständer mit Rollen und Ziehgriff für 52 Euro. Keine Gebrauchsanleitung.“

    8

  • Obi Outdoor living Malaga

    • Typ: Marktschirm, Mittelmastschirm

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Preiswerter Marktschirm ohne Verstellmöglichkeit. In der Dauerprüfung entweder defekt oder sehr schwergängig, weil Zugseil nicht richtig aufgewickelt wird. Scharfe Kanten an der Kurbel.“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonnenschirme