Schleifmaschinen: Heißer Schliff

selbst ist der Mann

Inhalt

12 WINKELSCHLEIFER der 125-mm-Klasse ließen in unserem Praxistest die Funken fliegen. Wer mit den Geräten Metall trennen will, muss oft den Kauf einer dafür vorgeschriebenen Schutzhaube einkalkulieren.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Winkelschleifer. Davon waren acht Geräte aus dem Heimwerker- und vier aus dem Profisegment. Beurteilt wurden die Produkte anhand einer subjektiven Bewertung, eines Praxis- sowie Labortests.

0 Winkelschleifer für Heimwerker im Vergleichstest

1 Winkelschleifer für Profis im Einzeltest

  • Kress 1400 WSE/1 125

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Leistung: 1400 W;
    • Scheibendurchmesser: 125 mm

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Mit dem 1400 Watt starken Winkelschleifer von Kress ist man gut bedient. Das Gerät verfügt über einen Tellerdurchmesser von 125 Millimeter, liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen. Zum Trennen von Materialien muss man jedoch das entsprechende Zubehör haben.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    1400 WSE/1 125

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schleifmaschinen