heimwerker.de prüft Schleifmaschinen (9/2010): „Winkelschleifer im Test“

heimwerker.de

Inhalt

Nicht alle Winkelschleifer heißen Flex – und auch in diesem Test ist es nur einer. Wir haben für Sie vier verschiedene Winkelschleifer aus dem Heimwerker- bis semiprofessionellen Bereich getestet. Dabei haben wir besonders auf eine gute und sichere Handhabung, geringe Vibrationen und einen guten Bedienkomfort geachtet. Lernen Sie unsere vier Testkandidaten kennen und suchen Sie sich das beste Gerät für Ihre Anforderungen heraus.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Winkelschleifer.

  • Bosch PWS 1900

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistung: 1900 W;
    • Scheibendurchmesser: 230 mm

    ohne Endnote

    „Alles in allem: Solider, kräftiger, grüner Schwabe - klare Kaufempfehlung.“

    PWS 1900
  • Flex L 3709/125

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistung: 800 W;
    • Scheibendurchmesser: 125 mm

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Sieger 2010

    „Starke Marke, starkes Gerät.“

    L 3709/125
  • Makita GA 5030

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistung: 720 W;
    • Scheibendurchmesser: 125 mm

    ohne Endnote

    „Insgesamt ein sehr hochwertiges und langlebiges Gerät zu einem wirklich guten Preis.“

    GA 5030
  • Metabo W8-125 Quick

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistung: 800 W;
    • Scheibendurchmesser: 125 mm

    ohne Endnote – Test-Sieger 2010

    „Zusammengefasst: Solides Gerät mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis.“

    W8-125 Quick

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schleifmaschinen