selbst ist der Mann
Im Vergleichstest:
Mehr...

13 Bypass-Scheren im Vergleichstest

  • Wolf-Garten Power Cut RR 900 T Premium Plus

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 50 mm;
    • Teleskopierbar: Ja

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Exzellenter Schnitt; Teleskopauszug; Griffmöglichkeit von hinten.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Power Cut RR 900 T Premium Plus
  • Fiskars PowerGear X Bypass-Getriebeastschere LX94-M

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 50 mm;
    • Getriebemechanismus: Ja;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Gewicht: 1200 g

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: schneidet ordentlich; angenehme, handliche Bedienung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PowerGear X Bypass-Getriebeastschere LX94-M
  • Gardena Comfort 780 B (8778-20)

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 42 mm;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Anschlagpuffer: Ja;
    • Gewicht: 1700 g

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ordentliches Schnittergebnis; sehr benutzerfreundliche Bedienung; beschichtete Klinge.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort 780 B (8778-20)
  • Bauhaus / Gardol Astschere Standard

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Gewicht: 1100 g

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: toller Schnitt; sehr preiswert.
    Schwächen: Riffel an Griffen hinterlassen Druckstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Astschere Standard
  • Gardena 680 B (8775)

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 35 mm;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Anschlagpuffer: Ja;
    • Gewicht: 1400 g

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: guter Schnitt; super Handhabung; wenig Kraftaufwand nötig.
    Schwächen: Klinge schließt nicht ganz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    680 B (8775)
  • Freund Victoria 15-2 A

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Gewicht: 1370 g

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: schneidet zuverlässig.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Stihl PB 30

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 50 mm;
    • Anschlagpuffer: Ja;
    • Gewicht: 1695 g

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: liegt gut in der Hand.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PB 30
  • Gardena Comfort 650 BT (8779)

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 42 mm;
    • Teleskopierbar: Ja;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Anschlagpuffer: Ja

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: teleskopierbarer Griff.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort 650 BT (8779)
  • Freund Victoria 10-30 TA

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 45 mm

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: teleskopierbarer Griff.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste; Verlängerung klappert und bringt instabilität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    10-30 TA
  • Freund Victoria 12 A 1

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 45 mm

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: solide verarbeitet.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    12 A 1
  • Berger Klassik-Astschere 4200

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 35 mm;
    • Gewicht: 960 g

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Stärken: sehr gute Verarbeitung.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Klassik-Astschere 4200
  • Rekord 575

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Gewicht: 1000 g

    „ausreichend“ (3,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: -.
    Schwächen: ungeeignet für dicke Äste; auch dünnere Äste nur mit Mühe trennbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Felco 220

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 40 mm;
    • Gewicht: 1340 g

    „mangelhaft“ (4,5)

    Preis/Leistung: „-“

    Stärken: Gummipuffer schützen vor Aufprall.
    Schwächen: mangelhafte Verarbeitung, Griffhülsen leicht abziehbar; ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    220

9 Amboss-Scheren im Vergleichstest

  • Stihl PB 35

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 48 mm;
    • Gewicht: 1460 g

    „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: sehr gute Schnittleistung; alles was ins Schneidmaul passt, wird zuverlässig getrennt.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PB 35
  • Gardena Comfort 760 A (8777-20)

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 42 mm;
    • Getriebemechanismus: Ja;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Gewicht: 1600 g

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: super Schneidleistung; günstig.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort 760 A (8777-20)
  • Berger Astschere 4272

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: guter Schnitt.
    Schwächen: Schnittgut gleitet im Scherenmaul. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Astschere 4272
  • Wolf-Garten Power Cut RS 900 T

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 50 mm

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: teleskopierbarer Griff; super Schnittleistung; Griffmöglichkeit von hinten.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Power Cut RS 900 T
  • Fiskars PowerGear X Bypass-Getriebeastschere LX99-L

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 55 mm;
    • Getriebemechanismus: Ja;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Gewicht: 1400 g

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: super Schnittleistung.
    Schwächen: schnitt aber nicht ganz sauber. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PowerGear X Bypass-Getriebeastschere LX99-L
  • Freund Victoria 13-54 A

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 50 mm;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Gewicht: 1420 g

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: ordentliche Schnittleistung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    13-54 A
  • Gardena Classic Astschere 680 A (8774)

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 32 mm;
    • Antihaftbeschichtete Klingen: Ja;
    • Gewicht: 1400 g

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: sehr gut verarbeitet.
    Schwächen: ungeeignet für dickere Äste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Classic Astschere 680 A (8774)
  • Rekord 30847

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: günstig.
    Schwächen: schlecht verarbeitet; anstrengende Schnitte; Ratschenmechanik unzuverlässig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    30847
  • Felco 231

    • Typ: Astscheren;
    • Antriebsart: Mechanisch;
    • Schnittstärke: 40 mm;
    • Gewicht: 1150 g

    „mangelhaft“ (4,5)

    Preis/Leistung: „-“

    Stärken: ordentliche Schneidleistung.
    Schwächen: mangelhafte Verarbeitung; Griffhülsen leicht abziehbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    231

Tests

Mehr zum Thema Astscheren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf