ETM TESTMAGAZIN prüft Heckenscheren (3/2014): „Frisch geschnitten“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 4/2014

Inhalt

Der Winter ist endlich vorüber und nun im Frühjahr gilt es, den Garten für die Sommersaison herzurichten. Viele Gärten werden von Hecken und Büschen verziert, welche vor Beginn der Freiluftsaison wieder in Form gebracht werden müssen, um wieder volle Pracht entfalten zu können. Der Markt bietet neben motorisierten Geräten besonders für kleinere Arbeiten bzw. Zierschnitte auch noch klassische Handheckenscheren an, von denen das ETM Testmagazin insgesamt sieben Stück für Sie getestet hat.

Was wurde getestet?

Verglichen und getestet wurden sieben Handheckenscheren. 3 Scheren erhielten die Endnote „sehr gut“ und 4 beurteilte man mit „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Material/Verarbeitung, Handhabung, Schnittergebnisse und Sicherheit.

  • Fiskars Quantum Getriebe-Heckenschere HS102

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Mit Getriebemechanismus: Ja;
    • Gewicht: 0,96 kg

    „sehr gut“ (93,1%) – Testsieger

    „Die Fiskars Quantum Getriebe-Heckenschere HS 102 überzeugt mit einem sauberen Schnitt und glänzte im Test mit der Kraft des Getriebes. Gerade für alte Hecken mit starken, knorrigen Trieben ist diese Heckenschere sehr zu empfehlen.“

    Quantum Getriebe-Heckenschere HS102

    1

  • Bahco P57-25-W-F

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 1 kg

    „sehr gut“ (92,3%)

    „Die Bahco Traditionelle Heckenschere P57-25-W-F konnte im Test sowohl mit einer hervorragenden Handhabung als auch mit sehr guten Ergebnissen überzeugen. Mit diesem Modell lassen sich schnell und ohne viel Kraftaufwand auch ältere Hecken mit stärkeren Zweigen stutzen.“

    P57-25-W-F

    2

  • Freund Victoria 1914

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 28 cm;
    • Gewicht: 1,45 kg

    „sehr gut“ (92,1%)

    „Die Freund-Victoria Heckenschere 1914 entfaltet eine enorme Kraft und ist trotz ihrer großen Abmessungen leicht zu handhaben. Aufgrund ihrer langen Klinge eignet sie sich hervorragend zum großflächigen Stutzen, jedoch nur bedingt für filigranere Arbeiten.“

    1914

    3

  • Bahco P51-SL

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,99 kg

    „gut“ (90,2%)

    „Die Bahco Heckenschere P51-SL ist leicht und eignet sich gut zum zügigen und präzisen Stutzen von Hecken und Büschen. Die Einkerbungen in der Klinge halten die Zweige dabei gut fest. Für stärkere Zweige ist allerdings ein etwas höherer Kraftaufwand erforderlich.“

    P51-SL

    4

  • Siena Garden Pro Alu Heckenschere 358332

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,8 kg

    „gut“ (90,1%) – Preis-/Leistungssieger

    „Die Siena Garden 358332 Pro Alu Heckenschere arbeitet mit einem sauberen Schnitt und eignet sich durch ihre spitze Form vor allem zum präzisen Stutzen bei Zierschnitten. Der Astschneider ist dazu in der Lage, auch dicke Äste leicht und präzise zu kappen.“

    Pro Alu Heckenschere 358332

    5

  • Siena Garden Premium Heckenschere XL 933122

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,98 kg

    „gut“ (89,7%)

    „Die Siena Garden 933122 Premium Heckenschere XL hinterlässt ein sauberes Schnittbild mit geraden Kanten und eignet sich durch die Teleskoparme hervorragend zum Stutzen von höher gelegenen Zweigen und für Zierschnitte. Zum zügigen Stutzen einer Hecke ist sie hingegen nur bedingt geeignet.“

    Premium Heckenschere XL 933122

    6

  • Freund Victoria Heckenschere 1954

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 24 cm;
    • Gewicht: 1,35 kg

    „gut“ (88,5%)

    „Die Freund-Victoria Heckenschere 1954 entfaltet eine gute Schneidkraft, doch büßte sie durch die unbequemen Griffe und das Verrutschen der Äste einige Punkte im Handhabungskomfort ein. Der Schnitt ist jedoch sauber und präzise.“

    Heckenschere 1954

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heckenscheren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf