selber machen prüft Sägen (10/2011): „Wie durch Butter ...“

selber machen - Heft 11/2011

Inhalt

Das Heizen mit Holz wird immer beliebter - für die kalten Monate sind allerdings einige Festmeter einzuplanen. Wer da beim Sägen im Wald nicht verzweifeln will, braucht eine gute Motorkettensäge. Wir haben acht Modelle getestet - den meisten ist kein Holz zu hart!

Was wurde getestet?

Es wurden acht Motorkettensägen getestet, die mit 6 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ bewertet wurden. Als Kriterien dienten Ausstattung, Sägen, Handhabung und technische Prüfungen.

  • Dolmar PS 500

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    „Positiv: Leistungsstärkstes Gerät im Test. Gute Starteigenschaften. Guter Antivibrationsaufbau. Seitliche Anordnung des Kettenspanners. Einfache Luftfilterreinigung - Gehäuse kann werkzeuglos göffnet werden. Kettenölverbrauchsregulierung über Einstellschraube regulierbar.
    Negativ: Keine Kraftstoff- und Kettenölanzeige.“

    PS 500

    1

  • Stihl MS 251

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    „Positiv: Gute Starteigenschaften. Umschaltmöglichkeit Sommer- und Winterbetrieb. Guter Antivibrationsaufbau. Kettenspanner seitlich angeordnet. Sehr gut zu bedienende Kraftstoff- und Kettenölverschlüsse. Kraftstoffverbrauch (Tankinhalt) erkennbar durch transparenten Tank.
    Negativ: Kettenölverbrauch nicht regulierbar.“

    MS 251

    1

  • Makita DCS460

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,1) – Empfehlung

    „Positiv: Umschaltmöglichkeit für den Sommer- und Winterbetrieb. Gute Bedienbarkeit und Schutz der Bedienelemente. Guter Antivibrationsaufbau. Seitliche Anordnung des Kettenspanners. Kettenölverbrauchsregulierung über Einstellschraube.
    Negativ: Keine Kraftstoff- und Kettenölanzeige.“

    DCS460

    3

  • Husqvarna 445e-Series TrioBrake

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,2)

    „Positiv: Dekompressionsventil erleichtert den Startvorgang. Guter Antivibrationsaufbau. Werkzeuglose Kettenspanneinrichtung. Werkzeuglose Montage von Schwert und Kette. Sichtfenster Tankinhaltsanzeige.
    Negativ: Kettenölverbrauch ist nicht regulierbar. Keine Umschaltmöglichkeit für den Sommer- und Winterbetrieb.“

    445e-Series TrioBrake

    4

  • Solo 646

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 2,2 kW;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,3)

    „Positiv: Dekompressionsventil erleichtert den Startvorgang. Guter Antivibrationsaufbau. Gute Schnitteigenschaften in Hart- und Weichholz. Kettenölverbrauchsregulierung über Einstellschraube.
    Negativ: Bedienelemente wenig geschützt. Hohe Vibrationswerte an Handgriffen. Luftfilterwartung etwas umständlich.“

    646

    5

  • Echo CS-500ES

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,4)

    „Positiv: Gute Starteigenschaften. Sehr einfache Luftfilterreinigung - Gehäuse ist werkzeuglos zu öffnen. Kettenölverbrauchsregulierung über Einstellschraube.
    Negativ: Bedienelemente wenig geschützt. Keine Kraftstoff- und Kettenölanzeige. Kettenspanner schwer zugänglich. Keine Umschaltmöglichkeit für den Sommer- und Winterbetrieb.“

    CS-500ES

    6

  • MTD GCS 46/40

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „befriedigend“ (2,7)

    „Positiv: Günstiger Preis. Dekompressionsventil erleichtert den Starvorgang. Einfache Luffilterreinigung. Kraftstoffverbrauch.
    Negativ: Befriedigende Schnitteigenschaften in Hart- und Weichholz. Hohe Vibrationswerte an Handgriffen. Anordnung der Einstellschraube der Kettenspannung sehr ungünstig.“

    GCS 46/40

    7

  • Ryobi RCS4640C

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    „befriedigend“ (2,7)

    „Positiv: Gute Schnitteigenschaften in Hart- und Weichholz. Werkzeuglose Kettenspanneinrichtung. Werkzeuglose Montage von Schwert und Kette.
    Negativ: Hohe Vibrationswerte am Gasgriff. Bedienelemente wenig geschützt. Kettenölverbrauch nicht regulierbar. Keine Umschaltmöglichkeit für den Sommer- und Winterbetrieb.“

    RCS4640C

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf