Heimwerker Praxis prüft Sägen (8/2017): „Erstaunlich leistungsfähig“

Heimwerker Praxis: Erstaunlich leistungsfähig (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 9 weiter

2 Akku-Kettensägen der Einstiegsklasse im Vergleichstest

  • Ryobi OCS1830

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Holz

    1,4; Einstiegsklasse – Preistipp Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit der OCS1830 ist Ryobi ein toller Wurf gelungen. Die Säge ist gut verarbeitet und überzeugt mit kräftigem Antrieb und in dieser Klasse sehr guten Arbeitsleistungen. In dieser Spannungsklasse ist die Säge ein echter Geheimtipp.“

    OCS1830

    1

  • Einhell GE-LC 18 Li

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Schnittlänge: 23 cm;
    • Geeignet für: Holz

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Technisch ist die Einhell GE-LC 18 Li nicht ganz aktuell. Dafür punktet sie mit einem konkurrenzlos günstigen Preis und hoher Wendigkeit beim Baumschnitt.“

    GE-LC 18 Li

    2

3 Akkusägen der Oberklasse im Vergleichstest

  • Greenworks 20077

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 40 V;
    • Geeignet für: Holz

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit ihrem 40 cm langen Schwert ist die Greenworks 20077 auch für das Sägen von stärkerem Material geeignet. Ausreichend Kraft dafür ist ebenfalls vorhanden.“

    20077

    1

  • Ikra IAK 40-3025

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 40 V;
    • Schnittlänge: 28,5 cm;
    • Geeignet für: Holz

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Ikra IAK 40-3025 überzeugt mit Motorleistung, guten Arbeitsleistungen und guter Verarbeitung. Bei der zugehörigen Ladetechnik hat Ikra aber Nachholbedarf. Es empfiehlt sich die Anschaffung eines zweiten Akkus.“

    IAK 40-3025

    1

  • Redback Tools E214C (40V)

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 40 V;
    • Geeignet für: Holz

    1,5; Oberklasse – Preistipp Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... die Redback-Kettensäge E214C hinterlässt bei uns einen guten Eindruck. Den kann der recht kleine Kettenöltank nicht wirklich stören. Die Säge überzeugt mit guten Arbeitsleistungen und solider Verarbeitung.“

    E214C (40V)

    1

2 Akkusägen der Spitzenklasse im Vergleichstest

  • EGO CS1600E

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 56 V;
    • Geeignet für: Holz

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Kurz und knapp: alles richtig gemacht. Die EGO CS 1600E überzeugt nicht nur durch Design, sondern auch durch Leistung.“

    CS1600E

    1

  • Stiga SC 48 AE

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 48 V;
    • Geeignet für: Holz

    1,5; Spitzenklasse – Preistipp Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Stiga SC48AE ist eine gelungene Akku-Kettensäge. Zu Beginn benötigt sie etwas Eingewöhnung, hat man jedoch das Gefühl für die Säge, steht guter Arbeit nichts mehr im Weg.“

    SC 48 AE

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen