Sägen im Vergleich: Der Wald ruft!

Heimwerker Praxis: Der Wald ruft! (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Auf diesen Test habe ich mich gefreut. Denn schon die Leistungsdaten der Test-Kettensägen lassen gute Arbeitsleistungen erwarten. Hubräume von teilweise über 60 cm³ und Leistungen von bis zu 3,5 kW (4,76 PS) lassen guten Durchzug auch in dickem Holz erwarten.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 5 Kettensägen unterschiedlicher Preisklassen, die mit Bewertungen von 1,5 bis 2,1 abschnitten. Die Beurteilungen beruhen auf den Kriterien Anwendung, Bedienung und Ausstattung.

Im Vergleichstest:

Mehr...

2 Benzin-Kettensägen der Oberklasse im Vergleichstest

  • Echo CS-550

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 2,5 kW;
    • Geeignet für: Holz

    1,8; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Klassensieg in diesem Test geht an die Echo CS 550. Sie überzeugt mit guter Motorleistung. Sehr geringe Vibrationswerte machen auch längere Einsätze bequem möglich. Lediglich der Tank dürfte etwas größer sein.“

    CS-550

    1

  • Shindaiwa 452 S

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 2,42 kW;
    • Geeignet für: Holz

    2,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „In der Oberklasse belegt die Shindaiwa den zweiten Platz. Dank ihres guten Handlings und spontaner Gasannahme würde ich sie mit dem Prädikat ‚Geheimtipp‘ auszeichnen.“

    452 S

    2

3 Benzin-Kettensägen der Spitzenklasse im Vergleichstest

  • Dolmar PS-6100

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 3,4 kW;
    • Geeignet für: Holz

    1,5; Spitzenklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Kurz und Knapp. Testsieger. Das Gesamtpaket passt. Motorleistung, Schnittleistung und Handling machen rundum Spaß. Zudem glänzt die Säge mit sehr geringen Vibrationen und muss wegen des großen Tanks nur selten aus der Hand gelegt werden.“

    PS-6100

    1

  • Efco MT 6500

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 3,5 kW;
    • Geeignet für: Holz

    1,9; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Ein guter Allrounder, der den für diese Maschinenklasse gern benutzten Begriff Farmersäge mit Leben füllt. Die Säge taugt genauso gut zum Fällen von Bäumen wie z.B. auch zum Zuschneiden von Zaunpfosten.“

    MT 6500

    2

  • Solo 656 C

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Motorleistung: 2,8 kW;
    • Geeignet für: Holz

    2,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wegen des relativ geringen Gewichts punktet die Solo beim Handling. Bei der Schnittgeschwindigkeit fällt sie leicht zurück, lässt die Wettbewerber aber nicht wirklich davonziehen.“

    656 C

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen