Beat prüft Audio-Interfaces (1/2009): „Zuverlässiges Recording mit mobilen USB-Interfaces“

Beat: Zuverlässiges Recording mit mobilen USB-Interfaces (Ausgabe: 2) Seite 1 /von 1

Inhalt

Unterwegs zählen nicht nur Samplingrate und Bittiefe. Noch wichtiger sind Linearität und große Dynamik.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Interfaces. Sie erhielten Bewertungen von 5 bis 5,5 von jeweils 6 möglichen Punkten.

  • Behringer UCA202

    5,5 von 6 Punkten

    „... Wieder einmal beweist das UCA202, dass Behringer-Produkte deutlich besser sind als der Ruf, der ihnen gemeinhin anhaftet. Wer auf Mic-Preamps verzichten kann, erhält mit diesem kompakten Interface einen preiswerten Einstieg in die Welt des mobilen Recordings.“

    UCA202

    1

  • CEntrance MicPort Pro

    5 von 6 Punkten

    „... Zweifellos zählt das Gerät derzeit zu den kleinsten 24-/96-Recording-Interfaces. Qualitativ kann es mit einem soliden Frequenzgang überzeugen, mit dem es auch hohen Anforderungen locker gerecht wird.“

    MicPort Pro

    2

  • ESI U46XL

    5 von 6 Punkten

    „... In der Praxis zeigt das U46XL keine Schwächen und überzeugt mit guter Dynamik, einfacher Bedienbarkeit und klarem Klang. Dank solidem Mic-Preamp und vielen analogen Anschlussoptionen wird das Interface zu einem zuverlässigen Reisebegleiter.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    U46XL

    2

  • PreSonus AudioBox USB

    5 von 6 Punkten

    „Mit zwei sehr rauscharmen, offen klingenden Mikrofonverstärkern sowie einem vollwertigen MIDI-Anschluss stößt der Hersteller aus Baton Rouge mit der AudioBox bereits in die Oberklasse der mobilen USB-Interfaces vor. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AudioBox USB

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Interfaces