VIDEOAKTIV prüft Drohnen & Multicopter (11/2015): „Die Aufsteiger“

VIDEOAKTIV: Die Aufsteiger (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Drohnen mit Kameras an Bord sind der neue Renner - und DJI ist klarer Marktführer. Doch gute Mitbewerber gibt's genug. Da lohnt sich ein Vergleichstest.

Was wurde getestet?

Drei Video-Drohnen wurden einem Praxischeck unterzogen, blieben aber ohne Endnoten.

  • DJI Phantom 3 Professional

    • Typ: Kamera-Drohne;
    • Bauart: Quadrocopter;
    • Kamera vorhanden: Ja;
    • Foto-Auflösung: 12,4 MP;
    • Video-Auflösung: 4K (UHD);
    • Stabilisierung: Gimbal

    ohne Endnote

    „DJI hat mit der neuen Phantom 3 und der 4K-Kamera vorgelegt und kommt damit dem Ziel, die Marktführerschaft auszubauen, wohl schon sehr nahe. Durch die leichte Bedienung kann man mit dieser Drohne sehr schnell abheben und dank direkter Gimbalsteuerung tolle Bilder machen. Nur die Flugzeit ist etwas knapp bemessen.“

    Phantom 3 Professional
  • Horizon Hobby Blade Chroma AP Combo HD

    • Typ: Kamera-Drohne;
    • Bauart: Quadrocopter;
    • Kamera vorhanden: Ja;
    • Foto-Auflösung: 16 MP;
    • Video-Auflösung: Full HD;
    • Stabilisierung: Gimbal

    ohne Endnote

    „Die Chroma ist günstig, fliegt schnell und sicher und bringt mit der Fernsteuerung ein Kaufargument für alle, die keine Lust haben, mit Apps zu hantieren. Mit der Kamera bekommt man gute und weitgehend verzerrungsfreie Bilder auf Speicherkarte gebannt. Nur schade, dass man mit der HD-Kamera die Bildeinstellungen nicht aus der Ferne beeinflussen kann. ...“

    Blade Chroma AP Combo HD
  • Parrot Bebop Drone

    • Typ: Kamera-Drohne;
    • Bauart: Quadrocopter;
    • Kamera vorhanden: Ja;
    • Foto-Auflösung: 14 MP;
    • Video-Auflösung: Full HD

    ohne Endnote

    „Der Preis für Drohne und Skycontroller ist nicht hoch. Man kann diese kleine, leichte Freizeit-Drohne ... überallhin mitnehmen. Sie ist für die Urlaubsreise mit kleinem Gepäck wie geschaffen. Sie verzeiht eine Reihe von Abstürzen und ist nicht für den professionellen Einsatz konzipiert. Es macht aber riesig Spaß, wenn man Loopings fliegt und in Innenräumen die Bebop tanzen lässt - und sich hinterher die Videos anschaut.“

    Bebop Drone

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drohnen & Multicopter