Radios im Vergleich: Radio Gaga

SFT-Magazin

Inhalt

Design-Radios: Manchmal muss es keine Minianlage mit MP3-Dock, WLAN-Zugang und DVD-Player sein. Für die Küche genügt auch ein klassischer Radioempfänger - aber dann bitte mit Stil!

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Radioempfänger. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“, 1 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • 1

    Evoke-2S

    Pure Evoke-2S

    • Typ: DAB-Radio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung; Hervorragender Sound; Optionaler Batteriebetrieb; Brillantes Display; Hochwertige Materialien.
    Minus: Hoher Preis.“

  • 1

    cubo Design

    Sonoro Audio cubo Design

    • Typ: Tragbares Radio;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (1,4) – Kauftipp

    „Plus: Gute Verarbeitung; Bester Sound im Testumfeld; Sauberer Empfang.
    Minus: Leicht hakelige Bedienung; Dunkles Display.“

  • 3

    UCR-100

    Sangean UCR-100

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Praktische Halterung; Abwischbares Gehäuse; Sehr guter Sound; Sauberer Empfang.
    Minus: Klang von Aufstellung des Geräts abhängig; Display-Kontrast.“

  • 4

    DR 315

    Albrecht DR 315

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Ausgewogener, aber blecherner Klang; Saubere Verarbeitung; Einfache Bedienung.
    Minus: Schwacher Empfang; Etwas zu niedrige Maximallautstärke.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Radios