zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Technik zu Hause.de prüft Raclette (12/2014): „3 Raclettegrills im Test“

Technik zu Hause.de: 3 Raclettegrills im Test (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Zu den Festtagen wird besonders gerne in geselliger Runde am Tisch gegrillt und/oder Raclette zubereitet. Hier sind elektrisch betriebene Geräte ideal, die nicht mehr Rauch entwickeln als ein Steak in der Pfanne und schnell einsatzbereit sind. Wir haben drei dieser praktischen Kombiexperten ausprobiert.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren drei Raclettegrills. Die Produkte erhielten 2 x die Note „sehr gut“ und 1 x „gut“. Verarbeitung, Ausstattung, Bedienung, Grillergebnis und Raclette dienten als Bewertungskriterien.

  • Steba RC 4 Plus

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1450 W;
    • Material der Grillplatte: Alu-Druckguss, Naturstein

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Der sehr gut verarbeitete Steba Raclettegrill kommt mit einem fast viereckigen Format auf dem Tisch und ist so rundum für alle Beteiligten sehr gut zu bedienen. Die geriffelte Grillplatte hat eine Aussparung, in die ein Grillstein eingelegt wird. Darunter finden 8 Raclettepfännchen Platz. ... Bei höchster Stufe zeigte die Messung 239 Grad. Mit aufgelegtem Fleisch fiel die Temperatur auf nur 188 Grad ab und heizt schnell wieder hoch. Das Ergebnis: lecker braun gegrillte Minutenschnitzel. Und auch das Raclette sehr gut gleichmäßig gelungen.“

    RC 4 Plus

    1

  • WMF Lono Raclette for 8

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 8;
    • Leistung: 1500 W;
    • Material der Grillplatte: Gusseisen

    „sehr gut“

    „Ein schicker Kombigrill aus Cromargan mit großen Tragegriffen und einer Wende-Gussplatte. Die eine Seite ist zum Grillen gedacht und fein geriffelt. Die andere Seite eignet sich zum Beispiel ideal für das Backen von Crêpes. 8 Pfännchen finden auf der Racletteebene Platz. Das Gerät ist mit einem stufenlos einstellbaren Temperaturregler ausgestattet, der im Betrieb sehr warm wird ... Das Testfleisch ist schön gebräunt und lecker, das Raclette überzeugt mit sehr gleichmäßigem Käseschmelz in den Pfännchen. ...“

    Lono Raclette for 8

    1

  • Severin RG 2686

    • Typ: Raclette mit Pfännchen;
    • Anzahl der Pfännchen: 4;
    • Leistung: 600 W

    „gut“

    „Das Gerät ist kleiner als ein DIN A4-Blatt und findet auch auf dem kleinsten Tisch Platz. Es ist mit rutschfesten Füßen und kleinen seitlichen Griffen ausgestattet. ... Der Raclettegrill hat nur eine Temperatursstufe und wird per Ein-Aus-Schalter in Gang gesetzt. Wir haben nach der empfohlenen Aufheizzeit eine max. Temperatur von 175 Grad gemessen. Nach Auflegen der Minutenschnitzel fiel die Temperatur auf 125 Grad ab und lieferte bei unserem Fleischtest leider nur ein ‚Kochergebnis‘. Das Raclette hingegen war prima und gleichmäßig.“

    RG 2686

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Raclette