bergleben.de prüft Sportuhren (6/2013): „Pulsuhren: Sieben Einsteigermodelle“

bergleben.de

Was wurde getestet?

Im Check waren sieben Sportuhren, die 7 bis 9 von jeweils 10 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren Bedienbarkeit, Funktionen, Ausstattung/Zubehör sowie Anleitung.

  • Polar FT7

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    9 von 10 Punkten – Kauftipp

    „Die Polar FT7 bietet alles, was man zum fitnessorientierten Training benötigt. Individuelle Pulsbereiche können hier ähnlich wie bei der Suunto M5 nicht eingegeben werden. Dies ist jedoch für den Fitnesssportler auch nicht unbedingt notwendig. Insgesamt erhält man mit der FT7 sehr gute Leistung zu einem sehr guten Preis.“

    FT7

    1

  • Suunto M5

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    9 von 10 Punkten – Testsieger

    „Die Suunto M5 ist für alle fitnessorientierten Sportler geeignet, die Trainingsempfehlungen suchen. Der individuell oder nach einem anderen Trainingsplan trainierenden Sportler findet keine Möglichkeit, individuelle Pulsbereiche einzustellen. Für erstgenannte Zielgruppe ist die Suunto M5 allerdings der ideale Trainingspartner.“

    M5

    1

  • Beurer PM 90

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    8 von 10 Punkten

    „Wen das Studium der Gebrauchsanweisung nicht abschreckt, der bekommt mit der Beurer PM90 viele Funktionen und eine gute Ausstattung. Und die Bedienung ist schließlich erlernbar.“

    PM 90

    3

  • Garmin Forerunner 110 HR

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    8 von 10 Punkten

    „Der Garmin Forerunner 110 ist eher für den erfahreneren Sportler, der sich selbst sehr gut einschätzen kann und den Pulswert nur zur kurzen Kontrolle benötigt, oder für den technikinteressierten Hobbysportler, der seine Kilometerleistung ermitteln möchte, geeignet. Eine Trainingssteuerung ist damit nur bedingt möglich.“

    Forerunner 110 HR

    3

  • Timex Ironman Road Trainer Digitaler Herzfrequenzmesser

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    8 von 10 Punkten

    „Der Timex Ironman Road Trainer schrammt nur knapp am Testsieg vorbei. Positiv aufgefallen sind die einfache Menüführung und die ausführliche Anleitung. Zu Punktabzug führte die englische Menüsprache und das im Vergleich zu den anderen Testmodellen eher spärliche Zubehör.“

    Ironman Road Trainer Digitaler Herzfrequenzmesser

    3

  • Oregon Scientific SE336M

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    7 von 10 Punkten

    „Wer sich mit der etwas gewöhnungsbedürftigen Bedienung der Oregon Scientific SE336M anfreunden kann, der bekommt die Basisfunktionen zum Fitnesstraining, mehr aber auch nicht.“

    SE336M

    6

  • Ciclo Sport CP 16is

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    7 von 10 Punkten

    „Der Ciclosport CP16is ist das mit Abstand billigste Modell im Test. Dafür bekommt man viele Funktionen, die mit nur zwei Tasten allerdings schwer zu bedienen sind. Wen das nicht weiter stört, der macht hier ein echtes Schnäppchen.“

    CP 16is

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren