PC-Systeme im Vergleich: Dampf-Maschinen

Computer Bild Spiele: Dampf-Maschinen (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Zocker brauchen einen PC mit viel Dampf. Computer Bild Spiele hat fünf richtig schnelle Gaming-PCs von 1299 Euro bis 2799 Euro getestet.

Was wurde getestet?

Anhand der Kriterien Tempo, Bild und Ton, Lautheit und Stromverbrauch sowie Ausstattung und Bedienung testete die Zeitschrift Computer Bild Spiele fünf Gaming-PCs. Vier Modelle erzielten ein „gutes“, eines ein „befriedigendes“ Testergebnis.

  • Medion Erazer X5753 D (MD 99557)

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700K;
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 980 Ti

    „gut“ (1,55) – Test-Sieger

    „Der riesengroße Medion erwies sich im Test als rasend schnell. Nervig: Trotz wassergekühltem Intel-Prozessor Core i7-6700K war er bei kräftezehrenden Spielszenen richtig laut. Dafür ist der Lüfter der Grafikkarte verantwortlich, auf der Nvidias Top-Chip GeForce GTX 980 Ti sitzt. Klasse: Wem der Speicher mit 4-TB-Festplatte und 500-GB-SSD nicht reicht, der kann ... bequem und schnell Festplatten oder SSDs nachrüsten.“

    Erazer X5753 D (MD 99557)

    1

  • Asus G20AJ-DE051S

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-4790;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 970

    „gut“ (1,96)

    „Der sehr flinke Asus steckt in einem kompakten Gehäuse, das optisch richtig was hermacht. Der Nachteil der kleinen Bauform: Aufrüstungsmöglichkeiten sind rar. Selbst der Arbeitsspeicher (16 GB) lässt sich bei einem Defekt nur schlecht tauschen, weil der Wärmeableiter ... des etwas älteren Haswell-Prozessors Core i7-4790 die Module verdeckt. Und das externe Netzteil ist fast ein Drittel so groß wie der gesamte PC.“

    G20AJ-DE051S

    2

  • MSI Nightblade MI-B74790960216G1TOD

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-4790S;
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 960

    „gut“ (2,04) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Im Vergleich zum Rest des Testfelds geht der MSI mit seinem Preis von 1299 Euro fast schon als Schnäppchen durch. Trotzdem macht er seine Sache richtig gut: Die Grafikkarte ist zwar nicht die schnellste, aber im Test brachte sie aktuelle Titel flüssig auf den Schirm. Die Aufrüstmöglichkeiten sind jedoch eingeschränkt – immerhin lässt sich im Innern dank Dock-Anschluss eine weitere SSD oder Festplatte installieren.“

    Nightblade MI-B74790960216G1TOD

    3

  • One Gaming Nova (60007)

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700K;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 980

    „gut“ (2,27)

    „Wer die Seitenwand des sehr schnellen One öffnet, findet ein aufgeräumtes Innenleben, die Verarbeitung ist top. Den Skylake-Prozessor Core i7-6700K schützt eine Wasserkühlung vor dem Hitzetod. Unter Volllast war der Lärmpegel trotzdem ziemlich hoch, weil der Grafikkartenlüfter ordentlich Radau machte. Aufrüstmöglichkeiten für SSDs und Festplatten sind vorhanden, die Beleuchtung lässt sich am Gehäuse regeln.“

    Gaming Nova (60007)

    4

  • Schenker XMG Prime (Core i7-6700K, GeForce GTX 980Ti, 16GB RAM, 250GB SSD, 3TB HDD)

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700K;
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 980 Ti

    „befriedigend“ (3,05)

    „Der XMG Prime steckt in einem kompakten Gehäuse. Trotzdem hat er mit der Skylake-CPU Core i7-6700K und Nvidias Top-Grafikkarte ... starke Technik, die im Test für ein sehr hohes Tempo sorgte. Obendrein bietet er mit einer 3-TB-Festplatte und einer 250-GB-SSD viel Speicher. Allerdings bestand er die EMV-Prüfung nicht, weil er Radios und DVB-T-Empfänger stört. Abwertung! So darf Schenker diesen PC gar nicht verkaufen.“

    XMG Prime (Core i7-6700K, GeForce GTX 980Ti, 16GB RAM, 250GB SSD, 3TB HDD)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme