Office-Anwendungen im Vergleich: Im Duell: LibreOffice 4 vs.Office 2011

MAC LIFE: Im Duell: LibreOffice 4 vs.Office 2011 (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit LibreOffice 4 und Microsoft Office 2011 wetteifern zwei ganz unterschiedliche Office-Pakete um die Gunst der Büromitarbeiter. Kann das Gratis-Paket dem Platzhirsch schon das Wasser reichen?

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden zwei Office-Pakete gegenübergestellt. Es wurden die Noten 1,7 und 2,0 vergeben. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Systemvoraussetzungen, Kompatibilität, Ausstattung, Bedienung sowie Leistung und Stabilität.

  • Microsoft Office 2011 (für Mac)

    • Typ: Office-Paket;
    • Freeware: Nein

    Note:1,7

    „Wenn es um Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation geht, hat Microsoft Office 2011 alle erdenklichen Funktionen an Bord. Nicht umsonst ist das Paket auf dem Mac und vor allem auf Windows-PCs der unbestrittene Platzhirsch für Büroarbeiten. ...“

    Office 2011 (für Mac)

    1

  • Document Foundation LibreOffice 4.0.1

    • Typ: Office-Paket;
    • Betriebsystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win Vista, Win XP, Linux, Win;
    • Freeware: Ja

    Note:2,0

    „LibreOffice 4 schlägt sich im Vergleich mit Office 2011 wacker, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass dahinter kein Weltkonzern, sondern eine kleine Schar begeisterter Hobbyprogrammierer steht. Wirklich wichtige Funktionen fehlen nicht. Abgesehen von einigen wenigen Kompatibilitätsproblemen und einer etwas spartanischen Bedienoberfläche hinterließ LibraOffice im Duell einen guten Eindruck.“

    LibreOffice 4.0.1

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Office-Anwendungen