Objektive im Vergleich: Lichtstark

VIDEOAKTIV: Lichtstark (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Was unterscheidet eine Foto- von einer Videooptik? Und wofür braucht man spezielle Cine-Objektive? Warum es unterschiedliche Bauweisen gibt und was diese leisten.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich fünf Objektive für Filmer, die keine Endnoten erhielten.

  • Xeen T1,5/24mm Cinema

    Samyang Xeen T1,5/24mm Cinema

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 24mm;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Besonderheit der Cine-Prime-Optiken ist der lange Schneckengang: Satte 200 Grad nimmt der Fokusweg ein. Und er läuft butterweich, so dass sanfte Verlagerungen keine große Hürde darstellen. Die Naheinstellgrenze differiert je nach Optik: Mit der 24-Millimeter-Brennweite kann man bis auf 25 Zentimeter an das Objekt heranrücken. ...“

  • Xeen T1,5/50mm Cinema

    Samyang Xeen T1,5/50mm Cinema

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: extrem lichtstark; Blende manuell; sehr langer Fokus-Schneckengang.
    Minus: -.“

  • Xeen T1,5/85mm Cinema

    Samyang Xeen T1,5/85mm Cinema

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „Samyang meint es ernst mit dem Videosegment und greift mit überzeugenden Produkten die etablierten Größen an. Wer jetzt lächelt, sollte vorsichtig sein: Der deutsche Vertrieb liegt beim Distributor von Blackmagic Design. Die haben auch schon mal gezeigt, wie man mit Preisen Marktanteile erobert. Und Samyang hat bereits drei weitere Xeen-Cine-Prime-Brennweiten angekündigt.“

  • 24-35mm F2 DG HSM Art

    Sigma 24-35mm F2 DG HSM Art

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 24mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: lichtstark; günstig; leise Zoom- und Schärferinge.
    Minus: -.“

  • AT-X 116 Pro DX V (AF 11-16mm f/2,8)

    Tokina AT-X 116 Pro DX V (AF 11-16mm f/2,8)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 11mm-16mm;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Zahnkranz am Fokusring; sehr günstig.
    Minus: Zoommechanik recht laut.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive