Objektive im Vergleich: Wer ist besser: Vorgänger oder Nachfolger?

FOTOTEST: Wer ist besser: Vorgänger oder Nachfolger? (Ausgabe: 3) Seite 1 /von 1

Was wurde getestet?

Ein Vorgänger-Objektiv wurde mit seinem Nachfolger-Modell verglichen. Beide Weitwinkelzooms erreichten „sehr gute“ Bewertungen. Man zog sowohl die Bildqualität und den visuellen Bildeindruck als auch Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke als Testkriterien heran.

  • 1

    EF 16-35mm f/2.8L USM

    Canon EF 16-35mm f/2.8L USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 16mm-35mm;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (87,1 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Bildqualität: „sehr gut“ (58,1 von 70 Punkten);
    visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „super“ (10 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ (10 von 10 Punkten).

  • 2

    EF 16-35mm f/2.8L II USM

    Canon EF 16-35mm f/2.8L II USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 16mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (85,1 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Bildqualität: „gut“ (56,1 von 70 Punkten);
    visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „super“ (10 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ (10 von 10 Punkten).

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive