Notebooks im Vergleich: XL-Ultrabooks

PC Magazin: XL-Ultrabooks (Ausgabe: Spezial 53 Ultrabooks) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Das Gros der Ultrabooks ist mit 13,3-Zoll-Displays ausgestattet. Inzwischen gibt es auch Modelle mit 14-Zoll-Panels oder noch größeren Displays. Teilweise können die großen Ultrabooks sogar mit einem separaten Grafikchip aufwarten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren insgesamt sieben Notebooks, die einmal die Note „sehr gut“ und sechsmal die Note „gut“ erhielten. Als Testkriterien dienten sowohl Systemleistung, Verarbeitung und Service als auch Mobilität sowie Ausstattung.

  • 1

    Serie 9 900X4C-A04DE

    Samsung Serie 9 900X4C-A04DE

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-3317U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Der nur 14,9 Millimeter hohe 15-Zöller wirkt, als wäre er aus einem massiven Alu-Block gefräst, ist aber mit 1,6 Kilogramm nicht übermäßig schwer. Auch das präzise Keyboard mit automatisch geregelter Hintergrundbeleuchtung und das Touchpad sind hochwertig. Trotz der flachen Bauform sind alle wichtigen Schnittstellen an Bord ... Sehr gut ist die Akkulaufzeit unter Volllast, wir haben 226 Minuten gemessen, eine Stunde mehr als bei Ultrabooks üblich. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    XPS 14 (N00X1408)

    Dell XPS 14 (N00X1408)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-3517U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der Arbeitsspeicher ist mit acht GByte für ein Ultrabook sehr großzügig dimensioniert. ... Zur guten Ausstattung passt schließlich auch das kratzfeste Gorilla-Glass, das das hoch auflösende Display mit seinen 1600x900 Bildpunkten schützt – und spiegelt. Die groß dimensionierten Tasten sind beleuchtet, das große Touchpad mit integrierten Maustasten lässt sich feinfühlig bedienen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 3

    Satellite U840W-10F

    Toshiba Satellite U840W-10F

    • Displaygröße: 14,4";
    • Displayauflösung: 1792 x 768;
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-3317U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 6144 MB

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das 14,4-Zoll-Display im 21:9-Formfaktor stellt 1792 x 768 Bildpunkte dar und bringt so auch Kinofilme komplett auf den Screen. ... Für den passenden Sound hat Toshiba zwei für ein Ultrabook voluminöse Harman-Kardon-Lautsprecher auf den beiden Seiten des hochwertigen Keyboards integriert. ... Zusammen mit sechs GByte RAM und der 128 GByte großen SSD sorgt der Prozessor für eine hohe Systemleistung ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    Aspire Timeline Ultra M5-581TG-53314G12Mas

    Acer Aspire Timeline Ultra M5-581TG-53314G12Mas

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-3317U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (80 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das mit einem Core i5-3317U ausgestattete Gerät ist dank der 128 GByte großen LiteOn-SSD ... im Systembenchmark PCMark Vantage flott unterwegs und kam auf sehr gute 11935 Punkte. Fast schon rekordverdächtig war die Akkulaufzeit mit 9,5 Stunden im MobileMark 2007. Einen guten Eindruck hinterließen das Keyboard mit separatem Nummernblock und das große Touchpad. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 5

    ThinkPad X1 Carbon (Core i7-3667U, 4GB RAM, 256GB SSD)

    Lenovo ThinkPad X1 Carbon (Core i7-3667U, 4GB RAM, 256GB SSD)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-3667U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... mit einem Gewicht von 1,36 kg für einen 14-Zöller extrem leicht. Allerdings hinterlässt es nicht den soliden Eindruck, den man bisher von einem ThinkPad erwarten konnte, die Handballenablage gibt spür- und hörbar nach. Dafür bleibt es im Betrieb sehr leise. ... Die Akkulaufzeit ist mit sieben Stunden gut, bemerkenswert ist die schnelle Ladezeit mit 80 Minuten. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 6

    Envy 14-3000eg Spectre

    HP Envy 14-3000eg Spectre

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-2467M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Spectre ist für einen 14-Zöller sehr kompakt und bringt 1,8 kg auf die Waage. HP hat bei dem Gerät nicht nur auf die Optik geachtet, sondern auch an die Akustik gedacht. Das Gerät ist mit einem Beats-Audio-System ausgestattet und liefert damit einen für ein Ultrabook sehr guten Sound. ... Die SSD kommt in unserem Benchmark nur auf 191 MByte/s. Ordentlich ist die Akkulaufzeit mit 7,25 Stunden im MobileMark 2007. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 7

    Terra Mobile 1450 II (Core i5-3317U, 500GB HDD, 4GB RAM)

    Wortmann Terra Mobile 1450 II (Core i5-3317U, 500GB HDD, 4GB RAM)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-3317U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... mit 1,6 kg ist das in ein Kunststoffgehäuse gekleidete Gerät relativ leicht. Das Keyboard ist gut, das Touchpad etwas klein dimensioniert. ... Die Systemleistung ist mit 11 365 Punkten im PCMark Vantage sehr gut. Schlechter ist es um die Akkulaufzeit bestellt: Bereits nach fünf Stunden ist der Stromspeicher erschöpft.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks