ETM TESTMAGAZIN prüft Notebooks (12/2010): „Mini PCs für Unterwegs“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 1/2011

Inhalt

Das Netbook, der kleine Bruder des Notebooks, macht mittlerweile etwa 20 Prozent des mobilen PC-Marktes aus - und auch für die Zukunft prognostizieren Statistiker Zuwachs. Tatsächlich haben die mobilen Minis den Zeitgeist getroffen: Kleiner, weniger leistungsstark und preisgünstiger als Notebooks, ermöglichen sie dem Nutzer, unterwegs E-Mails abzurufen, Texte zu schreiben oder bequem im Internet zu surfen. Die beliebten Netbooks werden natürlich ständig weiter spezialisiert und verbessert - was sich getan hat und was die aktuellen Modellreihen zu bieten haben, zeigt unser Vergleichstest der sechs Netbooks namhafter Hersteller.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 6 Netbooks. Bewertet wurden die Kriterien Mobilität (Akkulaufzeit, Gewicht/Größe), Leistung (Office/Internet, Multimedia) und Handhabung (Tastatur, Mousepad, Anordnung Bedienelemente) sowie Display und Ausstattung (Speicher, Schnittstellen, Material/Verarbeitung ...).

  • Asus Eee PC 1015PE

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N450;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (89,5%) – Testsieger

    „Dank seiner kompakten Bauart, des kleinen Netzteils und seines nicht spiegelnden Displays präsentiert sich dieses Netbook als optimaler Begleiter für unterwegs; die lange Akku-Laufzeit und hohe Bedienfreundlichkeit unterstützen diese Erkenntnis vehement.“

    Eee PC 1015PE

    1

  • Nokia Booklet 3G

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom Z530;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (87,9%)

    „Die Hardware rund um Prozessor, Chipsatz und Festplatte ist zwar langsam, dafür aber sparsam. Der Umgang mit dem installierten Windows 7 und den Internetanwendungen ist relativ flüssig möglich. Insgesamt ist das Nokia Booklet 3G ein gutes Netbook: Verarbeitung, Design, Mobilität und Tastatur können Maßstäbe setzen - das schwache Display enttäuscht dagegen im Gebrauch.“

    Booklet 3G

    2

  • Packard Bell Dot SE-024GE

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N450;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (87,7%) – Preis-/Leistungssieger

    „Während andere Hersteller versuchen, ihren Geräten ein auffälliges Äußeres zu verleihen, um Lifestyle-Charakter zu erzeugen, belässt es Packard Bell bei einem geradlinigen Erscheinungsbild. Dafür überzeugt der Mini-PC mit Leistung, Display und einem sinnvollen Software-Paket.“

    Dot SE-024GE

    3

  • Toshiba Mini NB305 (10,1" 1660 MHz Intel Atom N450 250 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N450;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (87,1%)

    „Technisch ist das Toshiba Mini NB305 kaum zu bemängeln. Sowohl Leistung als auch Akkuausdauer befinden sich in gutem Rahmen. Bei der Verarbeitung waren jedoch teilweise Mängel festzustellen.“

    Mini NB305 (10,1

    4

  • Sony Vaio VPC-W21C7E/G

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N470;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (85,8%)

    „Der VPC-W21C7E/G ist hinsichtlich der Verarbeitung und Handhabung ein gutes Gerät. Auch die Qualität und Auflösung des Displays überzeugt, jedoch schränken die glänzende Bildschirmoberfläche und die unterdurchschnittliche Akkulaufzeit den mobilen Einsatz dieses Netbooks ein.“

    Vaio VPC-W21C7E/G

    5

  • HP Mini 210-2000sg

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N455;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (84,8%)

    „Das HP Mini wiegt viel, bringt aber gut Leistungen. Wer viel schreibt, wird sich an der Tastatur stören, ansonsten passt sich das Gerät dank flexiblem Display wechselnden Lichtverhältnissen gut an.“

    Mini 210-2000sg

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks