Notebooks im Vergleich: Stark & teuer

Computer Bild: Stark & teuer (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Beim Design macht Apple so schnell keiner was vor. Doch wie gut sind die frisch überarbeiteten MacBooks in der harten Praxis? Das sagt der Test.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren zwei Notebooks mit dem Betriebssystem Mac OS, die jeweils mit „gut“ benotet wurden. Zudem betrachtete man die beiden Modelle auch unter einer Windows-Installation. Als Testkriterien dienten Arbeits- und Spieletempo, Bild- und Tonqualität, Mobiler Einsatz, Ausstattung und Bedienung.

  • 1

    MacBook Pro 13,3

    Apple MacBook Pro 13,3" Retina Display Core i5 2,7 GHz 256 GB SSD (2015)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 2560 x 1600 (16:10 / Quad-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5257U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „gut“ (2,06)

    Arbeits- und Spieletempo (24%): 1,66;
    Bild- und Tonqualität (19%): 2,01;
    Mobiler Einsatz (24%): 1,83;
    Ausstattung (21%): 2,28;
    Bedienung (12%): 2,95.

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 25/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    MacBook Air 13,3

    Apple MacBook Air 13,3" Core i5, 1,6 GHz, 128 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1440 x 900 (16:9 / WXGA+);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5250U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (2,38)

    Arbeits- und Spieletempo (24%): 1,90;
    Bild- und Tonqualität (19%): 3,04;
    Mobiler Einsatz (24%): 1,71;
    Ausstattung (21%): 2,72;
    Bedienung (12%): 2,99.

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 25/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks