NAS-Server im Vergleich: Synology DS214+ und DS214play: Zwei 2-Bay-NAS im Vergleichstest

Toms Hardware Guide

Inhalt

Mit dem DS214+ und dem DS214play bereichert Synology den Markt der NAS-Gerät um zwei interessante Modelle. Preislich ähnlich und doch verschieden soll jedes Modell seinen eigenen Kundenkreis finden. Doch wo liegen die Unterschiede? Wir haben verglichen.

Was wurde getestet?

Zwei NAS-Systeme wurden verglichen. Sie erhielten keine Endnoten.

  • DiskStation DS214+

    Synology DiskStation DS214+

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „... Mit dem DS214+ lässt sich dank Hardware-Verschlüsselungsmodul auch mit verschlüsselten Daten noch mit aktzeptabler Geschwindigkeit arbeiten. Hier kann das DS214play dem großen Bruder nicht das Wasser reichen. ... Wer also in einem unternehmerischen Umfeld seine Daten sichern möchte, wählt das DS214+. ...“

  • DiskStation DS214play

    Synology DiskStation DS214play

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „... trumpft das DS214play mit einer Vielfalt an unterstützten Codecs auf und stellt ein ideales Streaming-NAS vor allem für iOS-basierte Endgeräte dar. ... Wer ... zu Hause seine Lieblingsfilme auf diverse Endgeräte streamen lassen möchte, sollte eher zum DS214play greifen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema NAS-Server