zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Heimwerker Praxis prüft Multifunktionswerkzeuge (8/2013): „Werkzeug-Swing“

Heimwerker Praxis: Werkzeug-Swing (Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Oszillierende Multitools sind schon seit einiger Zeit von verschiedenen Herstellern als netzabhängige oder akkugetriebene Maschinen erhältlich. Wir haben uns vier Akku-Geräte der Oberklasse näher angeschaut.

Was wurde getestet?

Vier Multitools befanden sich im Vergleich und erhielten Bewertungen von 1,5 bis 1,7. Anwendung, Bedienung und Ausstattung wurden als Testkriterien herangezogen.

  • Einhell RT-MG 10,8 Li

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 10,8 V

    1,5; Oberklasse – Preistipp Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Einhells oszillierendes RT-MG 10,8 Li arbeitet mir einem Lithium-Ionen-Akku und macht das Gerät vielseitig einsetzbar. Die Arbeitsergebnisse können sich sehen lassen, wodurch sich auch in Bezug auf die finanzielle Aufwendung eine Empfehlung aussprechen lässt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RT-MG 10,8 Li

    1

  • Worx WX677

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 12 V

    1,5; Oberklasse – Testsieger Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Das Oberklassegerät von Worx wird durch einen Lithium-Ionen-Akku angetrieben. Das WX677-Modell überzeugt in jeglichen Arbeiten mit seiner Leistung und den Endergebnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    WX677

    1

  • AEG OmniMT + BWS12C

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 12 V

    1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Der Omni-MT-Aufsatz von AEG arbeitet in Verbindung mit dem BWS12C sehr zuverlässig und ist nicht nur für den passionierten Heimwerker gedacht. Beim Sägen sollte man jedoch Vorsicht walten lassen, damit man keine verbrannten Stellen im Holz hinterlässt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OmniMT + BWS12C

    3

  • Bosch PMF 10,8 Li

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 10,8 V

    1,7; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Durch die Drehzahlsteuerung kann Boschs PMF 10,8 Li alle möglichen Arbeiten ausführen, da man die Kraft gut dosiert einsetzt. Insgesamt überzeugt das Gerät mit seinen Leistungen und ordentlichen Ergebnissen. Zudem liegt es gut in der Hand. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PMF 10,8 Li

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multifunktionswerkzeuge