autohifi prüft Multimedia-Monitore (Moniceiver) (6/2012): „Die neuen App-Radios“

autohifi: Die neuen App-Radios (Ausgabe: Nr. 3 (Juni/Juli 2012)) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Die Apps kommen: Zwei neue App-Moniceiver wollen zum besten Freund Ihres Smartphones werden. Und Ihres Autos.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwei Moniceiver, die mit 84 und 87 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Qualität und Technik.

  • JVC KW-AV60BTE

    • Features: iOS-Steuerung, Freisprechfunktion

    „Referenzklasse“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    In der Praxis zeigt der mit einem Touchscreen ausgestattete KW-AV60BTE von JVC einen hervorragenden UKW-Empfang. Besonders praktisch ist die Bedienung über Apps, sodass hier das Smartphone die Bedienung übernehmen kann. Die Menüoberfläche wurde erfolgreich überarbeitet. Leider bietet das Gerät keine Anzeige von RDS-Zusatzinformationen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    KW-AV60BTE

    1

  • Pioneer AppRadio 2 SPH-DA100

    • Features: iOS-Steuerung, Freisprechfunktion

    „Referenzklasse“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Auf dem gelungenen Display lassen sich die Apps recht zuverlässig bedienen. Ein weiterer Pluspunkt des AppRadio 2 SPH-DA100 ist der ausgezeichnete Radioempfang im UKW-Bereich. Auf USB oder Bluetooth muss man aber verzichten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AppRadio 2 SPH-DA100

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Monitore (Moniceiver)