MOTORRAD prüft Motorradhandschuhe (7/2012): „Die Kurve im Griff“

MOTORRAD - Heft 15/2012

Inhalt

Der Blick auf deutsche Straßen zeigt die nackte Wahrheit und sorgt für blankes Entsetzen: Viele Motorradfahrer treiben mit nackter Hand durchs Land. Geht es gefühlsecht nur ohne Schutz? 13 Paar Sporthandschuhe unter 100 Euro im Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 13 Motorradhandschuhe. Sie erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Kriterien wurden Sicherheit, Passform/Tragekomfort, Ausstattung, Verarbeitung und Abfärbeverhalten herangezogen.

  • Held Evo-Thrux Handschuh

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Der Sporthandschuh von Held zeigt sehr gute Leistungen. Mit dem Evo-Thrux wird einem ein atmungsaktives Einsteigermodell geboten, das mit seiner exzellenten Passform und einem fantastischen Tragegefühl überzeugen kann. Auch der Schutz kommt nicht zu kurz, da der Handschuh in dieser Hinsicht vielfältig ausgestattet ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Evo-Thrux Handschuh

    1

  • Büse Sepang Handschuh

    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „... Der Sepang punktet vor allem durch sein umfangreiches Schutzpaket mit gut dämpfenden Knöchelprotektoren, abriebfester Kevlar-Fütterung und abstreifsicherem, eng anliegendem Sitz. ...“

    Sepang Handschuh

    2

  • Richa Savage

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    An den Fingerknöcheln und am Handballen bietet der Savage von Richa besten Schutz. Die integrierten Protektoren können allerdings das Griffgefühl etwas einschränken. Verarbeitungstechnisch überzeugt das Modell auch in verschiedenen Größen mit präzisen Fingerlängen, was der Passform des Sporthandschuhs mehr als zugutekommt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Savage

    2

  • Hein Gericke Alpha Handschuhe

    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... beim Greifgefühl mangelt es an direktem Draht zur Maschine. Dafür gefällt der Gericke-Handschuh durch ein tolles Leder und sein sattes Sicherheitspaket mit sehr guten Schlagdämpfungseigenschaften.“

    Alpha Handschuhe

    4

  • Vanucci Competizione Handschuhe

    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Mit satten Sicherheitsreserven punktet der Vanucci-Handschuh: Sowohl an den Gelenken wie auch am Handballen wird die Aufprallenergie wirkungsvoll abgedämpft. Weiterer Pluspunkt: die angenehme Belüftung. ...“

    5

  • FLM GP4

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    „gut“ (75 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „... Die Kombi aus schlagzäher Hartschale über den Knöcheln und gut dämpfender Komfortpolsterung sorgt für erstklassige Prüfstandswerte. Im Aktiv-Modus während der Fahrt fehlt es etwas an exzellentem Greifgefühl.“

    6

  • IXS Rocket

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „... Mit sensationell niedrigen Werten dämpft der IXS-Handschuh einen harten Aufprall auf der Straße ab. Am Lenker vermisst man allerdings den präzisen, packenden Zugriff, den andere Testkandidaten bieten. ...“

    Rocket

    6

  • Revit RSR

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    „... der Handkantenschutz liefert ein sauberes Ergebnis auf dem Fallprüfstand. Doch während der Testfahrten überwiegen die Mankos: schlechtes Greifgefühl, dazu die geplatzte Naht am Finger.“

    RSR

    8

  • Kushitani Daiki

    • Typ: Sporthandschuh

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    „In Sachen Greifgefühl sammelt der Daiki mit einwandfrei vorgekrümmtem Schnitt und seinem geschmeidigen Känguruleder Bestnoten. ... Dummerweise hapert's dagegen beim Unfallschutz gewaltig. ...“

    Daiki

    9

  • Difi Macao Handschuh

    • Typ: Sporthandschuh

    „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    „Difis Macao kann am Lenker mit einem absolut präzisen Greifgefühl punkten, das geschmeidige Leder sitzt wie eine zweite Haut. ... Sehr dürftig sind dagegen die Dämpfungswerte von Knöchel- und Handballenschutz.“

    Macao Handschuh

    10

  • Haveba Logan

    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „In der Praxis gefällt der Haveba durch seinen erstklassigen Sitz, ein angenehm belüftetes Innenklima und sein direktes Kontaktgefühl zum Motorrad. Im Kapitel Sicherheit fällt er stark ab ...“

    Logan

    11

  • Spidi STR-2

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    „ausreichend“ (59 von 100 Punkten)

    „Beim Überstreifen überzeugt der Handschuh noch mit seinem weichen Leder. ... Beim Fahren stört aber zunehmend die stark drückende Schnalle vom Handgelenk-Verschluss. Die Dämpfungswerte des Knöchelprotektors sind unzumutbar.“

    STR-2

    12

  • Modeka Track

    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja

    „ausreichend“ (58 von 100 Punkten)

    „Bis auf gute Belüftung und günstigen Preis kann der Modeka kaum punkten. Knöchelhartschale und Handballenpolster liefern auf dem Schlagprüfstand durchschnittliche Werte ...“

    Track

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe