Tourenfahrer prüft Motorräder (4/2012): „Die Unvergleichlichen“

Tourenfahrer - Heft 5/2012

Inhalt

Mit der BMW K 1600 GTL und der Honda GL 1800 Gold Wing treten jetzt zwei Sechszylinder in der Luxustourer-Klasse an. Unser Touren-Test zeigt vor allem: Viel mehr als die Zylinder verbindet die beiden Kreuzfahrer nicht.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Motorräder, die keine Endnote erhielten.

  • BMW Motorrad K 1600 GTL ABS (118 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 6;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Die K 1600 GTL mit ABS bietet alles, was sich Motorrad-Pärchen wünschen können. Angenehm und sicher, aber trotzdem mit den sportlichen Eigenschaften des Schwestermodells und gespickt mit technischen Highlights setzt sie Maßstäbe. Ein Spitzen-Reisemotorrad, das auch bei kurvenreichen Strecken begeistert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    K 1600 GTL ABS (118 kW) [11]
  • Honda GL 1800 Gold Wing ABS (87 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1832 cm³;
    • Zylinderanzahl: 6;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „.... In ihrer Ruhe liegt ihre Kraft, und weil sie von beidem reichlich hat, gebührt ihr auch weiterhin das Prädikat, vom laufruhigsten Triebwerk der Motorradwelt angeschoben zu werden. Ihr Komfortangebot ist üppig, wenn auch die Darreichung all des Überflusses weiterhin ein wenig ‚old school‘ daherkommt ... Trotz des hohen Gewichts macht die Honda auf kurvigen Landstraßen eine gute Figur und verfügt zudem über eine vorzügliche Bremsanlage. ...“

    GL 1800 Gold Wing ABS (87 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder