plugged prüft Motorräder (9/2009): „American Power“

plugged

Inhalt

Amerikanische Motorräder - die meisten denken da nur an einen Hersteller aus Milwaukee/Wisconsin. Doch mindestens zwei Weitere kommen über ein Nischendasein hinaus. Buell mit seinen radikal-sportlichen Maschinen ist schon länger auch in Deutschland aktiv, jetzt wagt sich Victory mit Cruisern und Tourern auf das europäische Parkett.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Motorräder, die jeweils keine Endnote erhielten.

  • Buell 1125 CR (109 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Buell 1125 CR macht an: Sitzposition, verblüffende Handlichkeit, überschäumende Kraft, genialer Sound - dieses Tier will gebändigt sein. Oder auch: Der Lügenbaron von Münchhausen ist teilrehabilitiert ... lange nicht mehr wehte mir selbst auf einem Naked Bike schon bei moderaten Geschwindigkeiten ein derart heftiges Lüftchen entgegen.“

    1125 CR (109 kW) [09]
  • Victory Motorcycles Vision Tour (69 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1731 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „... Die Verkleidung schützt zuverlässig vor jeder Art von Fahrtwind, allerdings sorgt die Aerodynamik dafür, dass die manchmal notwendige Kühlung von hinten kommt. Dem Fahrer erlauben die langen Trittbretter eine Vielzahl an Sitzpositionen von der bequemen Lümmelliege bis zum aktiv-aufrechten Motorradfahrersitz. ...“

    Vision Tour (69 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder