Motorradfahrer prüft Motorräder (7/2010): „Wenn zwei das Gleiche tun, ...“

Motorradfahrer

Inhalt

Sie nennen sich Sport-Tourer, bieten automatisierte Kupplungen und Schaltgetriebe und tragen mit Würde Koffer, ohne dass ihr Heck ohne dieses Accessoire amputiert wirkt. Dennoch verkörpern Honda VFR 1200F DCT und Yamaha FJR 1300AS technisch wie fahrdynamisch zwei Welten.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder.

  • Honda VFR1200F DCT ABS (127 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1237 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Wer mit der deutlich sportlicher orientierten VFR liebäugelt, muss das DCT-Modell als ernsthafte Option betrachten.“

    VFR1200F DCT ABS (127 kW) [10]
  • Yamaha FJR 1300 AS ABS (106 kW) [06]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die FJR war und ist ein gutes Touren-Motorrad, wenngleich sich das inzwischen um 852 auf 1200 Euro im Aufpreis reduzierte YCC-S-Getriebe nicht aufdrängt. ...“

    FJR 1300 AS ABS (106 kW) [06]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf