Motorradfahrer prüft Motorräder (11/2012): „Allezeit bereit“

Motorradfahrer - Heft 12/2012

Inhalt

Eine unterhaltsame Feierabendrunde gefällig, die große Tour oder nur mal kurz in die Stadt - und dabei ganz auf Enduro-Hochsitze pfeifen? Dann dürften Universaltalente wie Hondas CBF1000F, die Kawasaki Z1000SX Tourer oder Suzukis 1250 Bandit S ABS passende Begleiter sein.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich drei Motorräder, welche nicht mit Endnoten versehen wurden.

  • Honda CBF1000F C-ABS (79 kW) [12]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Ihr Handling erinnert eher an eine kleinere Maschine denn an eine 1000er. Willig nimmt sie Kurven aller Art und folgt neutral den Lenkbefehlen. Der eingeschlagene Winkel wird - bis die Rasten über den Asphalt schrappen - sauber beibehalten und, wenn nötig, werden Korrekturen ohne Widerspenstigkeit angenommen. Daran hat natürlich das Arrangement der Fahrerunterbringung ... großen Anteil. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe Honda Spezial 2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBF1000F C-ABS (79 kW) [12]
  • Kawasaki Z1000SX ABS (102 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die SX fordert mehr Einfühlungsvermögen, will, dass die Balance über die Einstellmöglichkeiten an Front und Heck richtig gewählt und die Dämpfung der Federelemente justiert wird. Erst dann folgt sie mit Temperament der Fahrerhand, denn die BT-016er mit Sonderkennung ... haben vor allem im kalten Zustand ein gewisses Eigenlenkverhalten, das bis auf ein kaum noch spürbares Maß reduziert wird, sobald das Set-up stimmt. ...“

    Z1000SX ABS (102 kW) [12]
  • Suzuki GSF 1250S Bandit ABS (72 kW) [12]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1255 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... so monumental die ‚Dicke‘ auch wirkt - ohne Koffer immerhin 257 Kilo mächtig - überrascht sie im Umgang gentlemanlike. Man schwingt überraschend vergnüglich durch die Stadt und nimmt locker den ersten Kreisel, um Richtung Landstraßenfreiheit zu streben. Von der Handhabung nicht ganz so geschmeidig ... aber weit davon entfernt, behäbig zu sein. ...“

    GSF 1250S Bandit ABS (72 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder