Motorradfahrer prüft Motorräder (12/2011): „Ausnahme-Erscheinungen“

Motorradfahrer

Inhalt

In der Sportszene tummeln sich mit der Ducati 848 EVO, Triumph Daytona 675R und Suzuki GSX-R750 echte Charakterköpfe. Drei Motorkonzepte im Vergleich.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Motorräder. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Ducati 848 Evo (96 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 849 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Ihre große Stärke ist die Präzision, mit der sie in Schräglage ein ganz besonders sattes Fahrgefühl vermittelt. Die Leistungsentfaltung des Desmo-Twins ist unterhaltsam, aber auch anspruchsvoll. Bereits ab 3000 Umdrehungen macht er ein richtiges Fass auf. Wird in langsamen Kurvenpassagen entschlossen am Kabel gezogen, ist der hintere Pneu mit der entstehenden Drehmomentwelle trotz langer Gesamtübersetzung schnell überfordert. ...“

    848 Evo (96 kW) [11]
  • Suzuki GSX-R750 (110 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 750 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... In Stabilitätsfragen muss sie sich keine Kritik gefallen lassen. Bei komfortabler Abstimmung der Federelemente verliert auch sanierungsbedürftiger Asphalt seinen Schrecken. Der Vierzylinder geht beim gemütlichen Bummeln sehr sanftmütig ans Werk. Leichte Lastwechselreaktionen sind zwar wahrnehmbar, beeinträchtigen die Konzentration beim Fahren indes nicht über Gebühr. ...“

    GSX-R750 (110 kW) [11]
  • Triumph Daytona 675R (92 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Die extreme Sitzhaltung ist kompromisslos für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert. Im Alltagseinsatz fordert das Arrangement mit tiefen Lenkerstummeln, hohem Sitzpolster und engem Kniewinkel ein gehöriges Maß an Leidensfähigkeit und eine Extraportion Kondition. ... Die Rückmeldung vom Fahrwerk mit den hochwertigen Komponenten lässt keine Sportfahrer-Wünsche offen. Nur beim Komfort muss sie sich Kritik gefallen lassen ...“

    Daytona 675R (92 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf